Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 4. März 2013
Nachdem mir der "Noah"-Band der Reihe aus verschiedenen Gründen nicht gefiel, hatte ich zuerst überlegt, ob ich "Adam" nicht kaufe. Letztendlich gab ich dem Abschlußband der Reihe eine Chance und wurde nicht enttäuscht.

Anders als die anderen Teile bleibt der Roman durchgehend spannend und interessant. Es gibt keine endlos langen "ich will sie, aber...", und endlos-Sexszenen. Statt dessen entwickelt die Handung eine spannende Eigendynamik, die vor allem durch einen bestimmten Charakter und den damit verbundenen Schachzug zusammenhängt, auf den ich an dieser Stelle jedoch nicht näher eingehen werde, da dies für andere Leser die Spannung verderben könnte.

Die Auflösung der Geschichte zeigt jedoch den erzählerischen Weitblick der Autorin, über 5 Bände die verschiedenen Handlungstränge und Figuren aufzubauen und miteinander zu verweben, um sie dann im sechsten Band gekonnt zu enthüllen.

Positiv aufgefallen ist mir an "Adam" auch, daß die weibliche Hauptfigur Jasmine wesentlich eigenständiger und individueller ist und agiert, als die schwächlichen Frauen in anderen Bänden. Jasmine weiß, wer sie ist und sie ist nicht nur ein Anhängsel eines starken Typen, sondern selbstbewußt und selbstbestimmt und daraus entsteht eine Faszination und ein (An)reiz, den die anderen weiblichen Figuren in dieser Form nicht hatten.

Es ist schade, daß nicht alle Teile so erzählt waren wie dieser, ohne Langatmigkeit und Langeweile, jedoch waren die anderen Erzählstränge ebenfalls wichtig, um die Welt und die verschiedenen Figuren der Schattenwandler kennenzulernen, um dann im Abschlußband die Zusammenhänge verstehen zu können.

In "Adam" taucht auch ein Schattenbewohner (Sagan) auf, der in der neuen Reihe von Jaquelyn Frank einen eigenen Band gewidmet bekommen hat. Schon dieser relativ kurze Auftritt hat mein Interesse geweckt und ich hoffe, daß es auch noch zu anderen, bisherigen Nebenfiguren, eigene Bände geben wird.

Der einzige Wermutstropfen des Abschlußbandes ist, daß man leider zu wenig über die Schlüsselfigur und die Kinder der Hauptfiguren aus der Gesamtreihe erfährt. Ich hätte mir gewünscht, daß zumindest im Epilog erwähnt wird, was sie machen und wie sie später als Erwachsene leben, doch vielleicht gibt es dazu irgendwann eine eigene Reihe.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.