Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Hammer..., 27. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LaCie Rugged Thunderbolt externe SSD 120GB (SATA III, USB 3.0) orange/grau (Zubehör)
Ich habe mir die Festplatte im Oktober gekauft, um meinen 2011er iMac, der mit einer normalen 500GB-Festplatte ausgestattet ist, zu beschleunigen. Daher benutze ich die SSD über Thunderbolt als externes Bootmedium (OS und alle Programme) und die interne Festplatte als reine Datenplatte (inkl. iTunes-Bibliothek, iPhoto-Bibliothek).
Durch Thunderbolt ist eine mehr als ausreichend schnelle Anbindung gegeben, da diese über das PCIe-Protokoll realisiert ist und so der Controller als PCIe-Gerät fungiert. Ergo boote ich von einer ganz "normalen" SATA3-Platte, was im Betrieb für keinerlei Probleme sorgt (dank DMA auch ohne erhöhte Prozessorbelastung, wie es bei USB3 der Fall wäre).
Natürlich "stört" das auffällige Design der Rugged etwas den All-in-one-iMac-Anblick, aber dafür, dass ich für ca. 200 Euro meinen iMac in eine Rakete verwandelt habe, geht das völlig in Ordnung.

Hier ein paar Vergleichsdaten (vorher <> nachher):
Systemstart: 58,2s bis Anmeldung, ca. 2 Min bis Ende Festplattenaktivität nach Anmeldung <> 17,8s bis Anmeldung, ca. 21s bis Ende Festplattenaktivität
Shutdown: 15,5s <> 5,3s
iPhoto: 22,1s, ca. 30s bis man was machen kann <> 7s, Arbeit sofort möglich, obwohl Mediathek auf physikalischer interner Platte liegt!)
Word: 10,5 <> 6s
Excel: 3,4s <> 2,2s
Pages: 8,9s <> 3,5
iTunes: 2s mit SSD, Medien sind auf interner Platte ausgelagert

Daher kann ich ganz klar eine Kaufempfehlung geben und diese SSD jedem Mac-Benutzer ans Herz legen ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.02.2013 20:13:05 GMT+01:00
Michael1145 meint:
Hallo,
wenn ich Ihre Daten richtig interpretiere, starten Sie Ihren Rechner wie üblich mit dem Startknopf und der Rechner bootet OHNE EINEN BOOTMANAGER direkt von der SSD.
(Ich habe von 3 Mitarbeitern des Apple Shops Sindelfingen nämlich die Auskunft, dass der iMac nur von einem internen Speichermedium ohne Bootmanager gebootet werden kann).
Danke für die Info.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2013 00:46:28 GMT+01:00
J.T. meint:
Das Startvolume können Sie in den Systemeinstellungen festlegen. Schon peinlich, dass man das im AppleStore nicht weiß!

Veröffentlicht am 25.01.2014 11:20:47 GMT+01:00
DJ JAKE meint:
Ich habe mal eine frage: Wenn du dein Betriebssystem usw. auf der SSD hast, kanns du ds Betriebssystem dann ohne Probleme dann auch auf einem anderen Rechner starten? (Überlegung iMac für daheim, Macbook für unterwegs, beides mal das gleiche Betriebssystem)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.01.2014 11:31:20 GMT+01:00
J.T. meint:
Das geht nicht. Kann nur am selben Rechner gebootet werden.

Veröffentlicht am 22.02.2014 12:32:27 GMT+01:00
DJ JAKE meint:
Hallo Danke für die Antwort. Hab nochmal 2 Fragen: 1. Kann man auch eine Externe Festplatte am Mac als Startvolume auswählen? 2. Was passiert wenn man im laufenden Betrieb die Festplatte aussteckt (Ausersehen am Kabel zieht, oder ähnliches)?
Gruß

Veröffentlicht am 02.07.2014 03:05:05 GMT+02:00
Rezenseur meint:
Bzgl. störendes Design: wie sieht denn die Platte ohne die orangene Windel aus? Die kann man ja abmachen. Stoßfest sind SSDs ja ohnehin.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2014 01:33:15 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 30.12.2014 01:33:35 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2014 01:33:58 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.12.2014 01:34:23 GMT+01:00
Plinius meint:
@ DJ JAKE:
ad1: ja
ad2: Gau mit evtl. Datenverlust.
‹ Zurück 1 Weiter ›