Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Jeans Store designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen J. L. Bourne kann es!, 10. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Tagebuch der Apokalypse: Roman (Taschenbuch)
Ich habe in den letzten anderthalb Jahren ca. 15 Zombie-Romane gelesen. Und dieses Juwel ist zweifellos der Beste davon! 4,5 Sterne für allerbeste Unterhaltung! Zum Glück hatte ich bereits Band 2 auf dem Nachttisch liegen, mit dem ich nahtlos anschließen konnte.
J. L. Bourne gelingt es im "Tagebuch der Apokalypse" genau meinen Geschmack zu treffen: Schnörkellose Endzeitatmosphäre und echtes Survival-Mitfiebern auf der Flucht vor den Untoten. In einer Hinsicht ist der Autor besonders kompromisslos: Weite Teile der Vereinigten Staaten werden kurzerhand in eine nukleare Wüste verwandelt, um der Zombiebedrohung Herr zu werden. Das ist (natürlich) vergebens, fügt aber der letztlich altbekannten Geschichte einen neuen Gesichtspunkt und eine weitere Bedrohung hinzu. Bournes Schreibstil, dessen Splatterszenen ohne allzu viele blutige Details auskommen, ist außerdem geeignet, die verheerten Städte und die herumziehenden Zombiehorden plastisch und eindrücklich vor dem inneren Auge des Lesers entstehen zu lassen.

Warum vergebe ich dennoch keine 5 Sterne? Das "Tagebuch der Apokalypse" ist wirklich ein Glanzstück unter den Zombiepublikationen. Kritikwürdiges muss man schon mit der Lupe suchen, damit man fündig wird:
Zum einen ist mir der Held des Buches ein klein wenig zu Mary-Sue-/Gary-Stu-mäßig geraten, also überidealisiert. Seine wenigen Schwächen sind etwas zu attitüdenhaft und demonstrativ auf "gebrochener Held" gemacht, um wie Phoenix aus der Asche noch edler und ritterlicher, noch moralischer und heldenhafter aufsteigen zu können.
Außerdem endet der Roman etwas abrupt und unvermittelt. Klar, war ja auch ursprünglich eine Fortsetzungsgeschichte im Internet und nicht als Buch konzipiert. Dennoch hätte man das Ende etwas harmonischer gestalten können.
Diese kleinen Kritikpunkte schaffen es aber nicht, einem den Spaß an dieser Lektüre zu verderben. Dazu ist der Roman einfach zu packend und spannend - Genrefans werden ihn kaum aus der Hand legen können, bevor sie durch sind.

Kleiner Warnhinweis: Wer mit "Tagebuch der Apokalypse" in das Zombieliteraturgenre einsteigt, der ist womöglich versaut für die Bücher von Keene, Moody, Wellington, Mochinski, Brooks, usw. - von denen viele nicht schlecht sind, aber an dieses nicht heranreichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]