Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

74 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutlicher Rückschritt im Vergleich zum Vorgänger, 9. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Sennheiser CX 300 II Precision In-Ear-Kopfhörer (1,2 m Kabellänge, 3,5 mm Klinkenstecker, Tragetasche, Earadapterset S/M/L) schwarz (Elektronik)
Ich schreibe eigentlich keine Rezensionen, aber nachdem ich heute nun endlich meine neuen CX 300 II bekommen habe, konnte ich nun doch nicht widerstehen.

Zuvor hatte ich die CX 300, welche ich leider irgendwann verloren habe. Der Klang war hervorragend und auch die damals schon vorhandene Bassbetonung machte viel Spaß beim hören von basslastiger Musik (Drum & Bass, Dubstep und co). Alles in allem war ich sehr zufrieden, vor allem bei dem unschlagbaren Preis.

Preislich liegen die CX-300 II im gleichen Preissegment, allerdings bin ich schwer enttäuscht, was den Klang angeht. Das Klangbild klingt völlig unausgewogen und macht keinen Spaß, im Gegensatz zum Vorgänger. Der Bass ist zwar nach wie vor kennzeichnend für die CX 300 II, allerdings passt der Rest nicht wirklich dazu. Die Mitten klingen stark vernachlässigt (teilweise allerdings überakzentuiert, siehe unten), Lieder die auf guten Lautsprechern oder anderen Kopfhörern einen sauberen, schönen Klang haben (besonders Stimme!) klingen dumpf und leblos.

Ich höre Musik gerne laut, allerdings scheint es mir, als wäre der Bereich von Snaredrums etwa (Dubstep!) stark überbetont. Lieder auf lauter Lautstärke verursachen schnell Schmerzen, während der Bassbereich völlig überzeichnet wird und die Stimmen und andere Mitten-Geräusche auf der Strecke bleiben. Auch die Höhen scheinen stärker betont zu sein, vermutlich um bei dem starken Bassfokus durchzuscheinen. Das allerdings hat das Ergebnis, dass Gesang häufig störende Zischlaute produziert und alles in allem kein angenehmen Klang ermöglicht.

Zusammenfassend kann man sagen: Klanglich war der Vorgänger definitiv besser. Sehr Schade, Sennheiser!

Zum Rest: Die mitgelieferte Tasche ist eine feine Sache und sieht gut aus. Die Kabel sind wie gewohnt sehr dünn. Ob sie auch so robust sind wie beim Vorgänger, wird sich zeigen. Weiterhin ist die Kabelführung asymmetrisch, d.h. der rechte Stöpsel wird von links um den Hals geführt während der linke Stöpsel von beim Trennungs-Stück relativ kurz ist. Eine andere Rezension bemängelt die Kürze, ich für meinen Teil hatte damit allerdings bisher keine Probleme.

Meine persönliche Empfehlung ist: Wer den Vorgänger mochte, sollte Ausschau danach halten. Die CX 300 II klingen einfach zu schlecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.03.2011, 16:28:15 GMT+1
H. A. Ince meint:
Bin genau deiner Meinung. Ich hatte die beiden mal verglichen vor nem Jahr oder so (ist schon ne Weile her^^), konnte wirklich nicht sagen was der Unterschied war, aber mir kam die ältere version viel besser vor. Stimme dir also zu.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2012, 10:12:57 GMT+2
Thomas Sasse meint:
geht mir ebenfalls so. gibt es eine möglichkeit an die alte version zu kommen?

Veröffentlicht am 18.07.2012, 18:28:52 GMT+2
schalkerhans meint:
Geht mir genauso. Habe schon die Bose in-ear-Headphones und die Beyerdynamic DTX101iE ausprobiert, weil ich dachte, da muss doch beim dem Preis (beide um die 100 Euro) klanglich noch viel mehr gehen, aber sorry, gegen meine guten alten Sennheiser CX 300 in Verbindung mit dem Sony NWZ-S639 kann einfach kein anderer Kopfhörer anstinken (persönliche Meinung!). Habe mir daher auch letzte Woche bei Amazon noch ein Paar CX 300 in Eco-Verpackung für 24,95€ bei gesichert. Nur für den Fall der Fälle...;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›