Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 29. Mai 2008
Über die Qualität des Filmes an sich wurde hier schon genug gesagt, ich kann mich den Rezensionen nur anschließen. Aber zwei Anmerkungen möchte ich noch machen:

1. Der Ton ist meiner Meinung nach eine besondere Erwähnung wert. Das Motorenbrummen, insbesondere das herzhafte Röhren, wenn Lightning beim Anlassen mal so richtig aufs Gas tritt, kommt - eine entsprechende Anlage vorausgesetzt - wunderschön fett rüber. Und beim "Showdown"-Autorennen gegen Ende kommt - besonders, wenn man die Möglichkeit hat, den Film in Surround zu genießen - so richtig Rennatmosphäre auf, und obwohl man ohnehin schon zu wissen glaubt, wie der Film ausgeht, fiebert man mit wie am Hockenheim-Ring. Unglaublich, was der Sound hier bewirkt, man glaubt förmlich den Benzingeruch zu riechen. Komplettiert wird das ganze durch den rundum gelungenen Soundtrack. Allein schon die paar Takte des DVD-Hauptmenüs sind so gut, dass man es gar nicht so eilig hat, den Film zu beginnen...

2. Viele Rezensenten behaupten immer, der Film sei nur im englischen Original wirklich gut. Ich kann mich dem NICHT anschließen. Ähnlich wie z.B. auch bei "Findet Nemo" finde ich es wieder einmal faszinierend, was für ein gutes Händchen die Verantwortlichen im Hause Disney sowohl bei der Übersetzung als auch bei der Auswahl der Darsteller haben. Die Übersetzung ist weitgehend wortgetreu, immer sinngetreu und schafft es unglaublicherweise, auch die allermeisten Wortwitze sinnvoll ins Deutsche zu übertragen. Und was die Schauspieler (unter anderem Rick Kavanian, Oliver Kalkofe, Christian Tramitz, Niki Lauda (!), Mika Hakkinen als er selbst und natürlich Michael Schumacher) sprachlich leisten, kommt auf seine Weise locker an das englische Original heran. Mit dem Unterschied, dass der Deutsche, sei er auch noch ein so guter Englischkönner, sich einfach mit den deutschen Stimmen und ihrem Hintergrund besser identifiziert.

Überhaupt ist die Synchro nicht einfach nur eine Synchro, sondern eine komplette Übertragung in den deutschen Sprachraum: Wie immer bei Pixar-Filmen wird liebevoll und akzentuiert Gebrauch von verschiedenen Dialekten gemacht, und kleine Randgags werden stilecht ins Deutsche übertragen: So wird z.B. einer der Moderatoren des Autorennens von niemand anderem als dem Original-Formel 1-Moderator Heiko Waßer gesprochen, dessen Charakter im Film dann auch promt Heiko Waters heißt.
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.