Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr starkes Spiel, mit ein paar kleinen Mängeln, 1. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Borderlands 2 - Game of the Year Edition - [PC] (Computerspiel)
Der erste Blick auf Borderlands 2 hat es mir bereits angetan, das Spiel startet schnell, mit viel Humor und die bekannte Action aus dem 1. Teil lässt nicht lange auf sich warten.

Ich werde in dieser Rezension immer wieder Vergleiche zum 1. Teil ziehen, damit will ich Borderlands-Neulinge keinesfalls abschrecken, aber die Entwickler haben so viele "Running Gags" und andere Anspielungen auf den 1. Teil mit eingebaut, das es eigentlich Empfehlenswert ist, mit dem ersten Teil zu beginnen.
Obwohl ich viele Negative Punkte aufzähle erhält das Spiel von mir dennoch 5 Punkte, denn das Gesamtkonzept hat einfach keine geringere Bewertung verdient.

Vorweg sei noch gesagt: Ich werde nichts zur Geschichte schreiben, ihr solltet hier also keine Spoiler finden.

Borderlands 2 bringt erstmal sehr gute Verbesserungen mit:

>Aussehen< Positiv:
- leichte Grafische verbesserung (Ecken abgerundet, Kamera etwas distanzierter)
- lebendiges Design (es wirkt weniger Starr, mehr "High-Tech")

Negativ:
- Inventar und Skilltree sind in 2 bzw. 3 Fenster unterteilt, zwischen denen man immer hin und her schalten muss. Da fand ich die übersicht im 1. Teil angenehmer, wenn auch optisch nicht ganz so schön.

>Bazillion Waffen< [Hier gibt es meiner Meinung nach die größten Minuspunkte]
Positiv:
- Ein neuer Waffenhersteller "Bandit".
- Seltene Waffen sind Selten. Hat man in BL1 Blaue und teilweise Lilane Stücke recht leicht erbeutet, bedarf es bei BL2 schon etwas mehr geduld. Finde ich persönlich ganz gut, denn das "Waffen-Farmen" mochte ich auch schon bei Diablo (soweit). Aber:

Negativ:
- Die Anzahl der legendären Waffen ist stark begrenzt, ich weiß nicht ob hier überhaupt welche Zufallsgeneriert werden, wenn ja dann nach einem recht simplen Prinzip.
- Alienwaffen heißen jetzt "E-Tech-Waffen" (Eridium-Technologie), verbrauchen doppelte Munition und vorallem sie verbrauchen Munition. Während die Waffen in BL1 noch selbstaufladende Magazine hatten ist es in BL2 mit dem Dauerfeuer vorbei. E-Tech waffen gibt es dafür mit allen Elementareffekten.
- 2 Waffenhersteller fehlen: "Atlas" und "S&S Munition" wurden entfernt (dafür kam "Bandit" dazu).
- In BL1 traf man mehr Waffen mit "besonderen" Eigenschaften an, z.b. Munition-Regeneration an, gibt es in BL2 zwar auch noch aber kann man die Anzahl hier an einer Hand aufzählen. Die Zufallsgenerierten Waffen unterscheiden sich zudem nicht mehr so stark wie bei BL1, dadurch wurden die Waffen aber auch etwas "fairer".
- Besonders Starke Waffen verbrauchen mehr Munition (meist 2-4 Schuss pro .. Schuss). Zwar ist die Munition immernoch sehr gut verteilt im Spiel, aber besonders im Endgame beim Bosse-Farmen geht einem häufig die Munition aus (sofern man nicht den Gunzerker spielt).

>Bazillion Spaß< Positiv:
- Der Humor ist im 2. Teil ... nicht so viel besser (aber auch nicht schlechter), aber man wird selbst während jeder kleinen Nebenmission mit lustigen Kommentaren verwöhnt. So hat man Nebenquests in BL1 meist gemacht um eine gute Waffe/Schild etc. zu bekommen, sind sie hier allein schon wegen dem Unterhaltungswert sehr zu empfehlen. Toll finde ich auch das fast alles vertont ist, in BL1 war ja noch mehr selbstlesen angesagt.

Negativ:
- Nichts :)

>Equipment< Positiv:
- Es gibt wieder neue Ideen wie z.b. Schilde die Booster verlieren (welche dann wieder das Schild aufladen), Schilde die Munition absorbieren (wodurch man per %-Chance keinen Schaden nimmt + die absorbierte Kugel selbst ins Inventar gelegt bekommt) oder z.b. tolle Verbesserungen (Artefakte) die bspw. die Beute-Chance erhöhen oder eine bestimmte Waffenart verbessern.
- Sofort Medi Ampullen heilen immer um 25%.

Negativ:
- Es gibt keine Medi-Kits mehr. Nur noch Sofort-Medi Ampullen.
- Es gibt keine Klassenmods mit Munitionsregeneration mehr.

>Bosse< Positiv:
- So ziemlich alles: es gibt wirklich Bosse wo man viel Taktieren muss, die "großen" Bosse haben eine permanente Lebensanzeige am oberen Bildschirmrand, Im Solo Modus wird man teilweise sehr gefordert, Bosse können beliebig oft gelegt (gefarmt) werden und es gibt immer wieder anspielungen auf ehemalige Bosse des 1. Teils.

Negativ:
- Manche Bosse lassen sich durch kleine Bugs/Tricks "austricksen" und werden dadurch zu leicht. Was natürlich auch mal hilfreich sein kann wenn man gar nicht weiter kommt.

>Echo< Positiv:
- Es gibt sehr sehr viele Aufgezeichnete Audio-Nachrichten im Spiel die meist alles irgendwelche Gags zu bieten haben. Das unterhält einem beim Spielen sehr. Aber:

Negativ:
- Die Chance das man mal einen der Audiologs verpasst ist natürlich recht hoch. Blöd das man sie nicht erneut abspielen kann.. Das war BL1 definitiv besser gelöst.

>Alles in Allem< Positiv:
- Schickes Design
- Sammelwahn wird mehr gefordert
- "Bandit" als neuen Waffenhersteller
- Grandioser Humor der einen bei nahezu jeder Mission unterhält
- Neues Equipment
- Tolle Bosse!
- Keine "leeren Momente" im Spiel.

Negativ:
- Inventar/Skilltree etwas unübersichtlicher
- Begrenzte Anzahl Legendärer Waffen
- Atlas und S&S-Munition gibt es nicht mehr
- Starke Waffen verbrauchen mehr Munition
- keine Medikits
- keine Speicherung der Audiologs.

Die Game of the Year Edition liefert einem unglaublich viel: Das Spiel, alle "großen" Addons, ein paar kleine Erweiterungen, die beiden extra Charaktere uvm.
ABER es sei auch gesagt: Die GOTY bietet nicht alles: Die Headhunter-Packs fehlen, einige Charakterspezifischen Designs auch. Aber damit kann ich leben.

5 Sterne bekommt Borderlands 2 von mir weil es trotzdem im Vergleich zu anderen Spielen so vieles richtig macht wo andere Versagen. Die Negativpunkte entstehen hier im Vergleich zum 1. Teil, das kann natürlich auch bisschen am Nostalgiefaktor liegen. Aber ingesamt ist Borderlands 2 die Perfekte Mischung aus Action-Rollenspiel und Egoshooter, macht tierisch viel Spaß und weiß sehr lange zu unterhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 121.425