Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 13. April 2012
"Sei Punkrock. Trink das älteste Getränk aus deinem Kühlschrank auf ex".
So steht die erste Anleitung auf dem schönen bunten Würfelspiel, welches sich in der Pappschachtel neben der neuen DIE ÄRZTE-CD "auch" befindet.
Dieser Anweisung wird natürlich nicht gefolgt. Das älteste Getränk im Kühlfach ist ein tschechisches Bier aus dem Jahr 1991. Wenn ich das trinke falle ich tot um und die Rezension wird nicht beendet. Das Zeug überlebt auch der härteste Punkrocker nicht.
Das Spiel wird wohl für Wirbel sorgen, denn neben regulären Feldern wie "Noch mal würfeln" oder "2 Felder zurück gehen" gibt es auch Aufforderungen wie zum Beispiel in 10 Minuten Essen für einen anderen Mitspieler zu kochen. Ein Bekannter kommentierte das Spiel bereits mit: "100 % besser und spannender als Monopoly."

Beigefügt sind dem "auch"-Spiel drei Kronkorken wo jeweils ein B, ein R oder ein F (was könnte das bloss bedeuten?) drauf prangt. Auf der Rückseite des Spielplans befinden sich alle Texte des neuen Albums sowie verwittert wirkende Fotos von den drei gut aussehenden und rockenden Herren Bela, Farin & Rod aus Berlin (aus Berlin!)
Verwittert wirkt auch die Pappschachtel wo CD und Spiel drin sind: die weißen Stellen sehen schon beim Auspacken etwas fleckig und verranzt aus, so als hätte das Album einige Jahre in einem Second-Hand-Laden sein Dasein in einer etwas schmuddeligen Ecke gefristet (was "in echt" mit so einer Platte natürlich nie passieren wird). DIE ÄRZTE haben sich bei der Verpackung selbst übertroffen. Ich war gespannt ob es noch besser werden kann als bei "Jazz ist anders" (Pizzaschachtel) oder "Unsichtbarer" (hellblaue Plüsch-Tasche). Es IST besser!

Ach ja, warte mal...da ist ja auch noch Musik drin. Hatte ich beinahe übersehen...sechzehn Tracks gibt es dieses Mal, und sie hören sich so homogen wie selten an. Die Songs sind ungefähr gerecht verteilt zwischen den Dreien, bei sechzehn Liedern ist das "ungefähr" angebracht. Dem Vernehmen nach gab es dermassen viel Song-Material, das die Band sich erst mal ein Lied von Jedem ausgesucht hat was auf jeden Fall auf die Scheibe soll, dann noch mal drei und so weiter. Irgendwann stand auf diese Weise die Trackliste.

Song- und stiltechnisch betrachtet sind DIE ÄRZTE open minded und verspielt wie selten zuvor. Neben Schlagzeug Bass Gitarre gibt es sogar vereinzelt Synthies und uff....Geigen (!) zu hören. Die meisten Lieder haben heftige Ohrwurm-Qualitäten. Punk ist die lockere Klammer, von dort aus wird in alle Richtungen experimentiert.

Was mehr denn je vertreten ist: es gibt keine sich selbst schmückende Betroffenheit in den Texten, keine Bekehrungsversuche und keine Welterklärungs-Modelle.
Stattdessen werden Geschichten erzählt die einen bei der Stange halten: Was ist mit dem Tamagotchi aus dem Müll? Welche Folgen hat der Waldspaziergang? Gibt es wirklich etwas besseres als DIE ÄRZTE zu hören? Wird der junge Mann sich eines Tages von seinem "Fiasko" befreien können? Behält der Bett-Magnet letztendlich die Macht?
Farin's "Ist das noch Punkrock" ist ebenfalls ein Lied welches auch aufgrund des Inhalts hängen bleibt. Bei dem stets etwas heiklen Thema wird textlich genau der richtige Ton getroffen. "Miststück" ist wunderbar, auch weil Bela mit seinem Gesang im Refrain in eine etwas fiese Rolle schlüpft. Rod's Ohrwurm "Das finde ich gut" ist ein textliches Mysterium und hört Poltergeist-mässig auf: "Geh einfach ins Licht!" Überhaupt sind Rod's Lieder dieses Mal stark ausgefallen - nur schade das "Quadrophenia" auf der B-Seite der ersten Single gelandet ist - es wäre einer der besten Tracks dieses Albums.

Nicht zuletzt durch den Track "TCR" bei dem gleich mehrere Stilrichtungen flott aus dem Ärmel geschüttelt werden ist zu merken mit welcher Kompositions- und Spielfreude DIE ÄRZTE bei "auch" ans Werk gegangen sind. Spannend wird es sein welche Lieder als Single veröffentlicht werden. Im Grunde genommen ist jeder Beitrag ein Kandidat.

Die Vorfreude auf die bereits beinahe komplett ausverkauften Konzerte und Festivals im Sommer ist nun noch größer geworden. DIE ÄRZTE haben mal wieder ein hervorragendes Album am Start. Mal sehen ob sie auch der angekündigten Pause zurück kommen und uns noch ein paar tolle Alben servieren werden... :o)
2323 Kommentare| 147 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,1 von 5 Sternen
344
4,1 von 5 Sternen
13,47 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime