Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 6. September 2013
Ich gestehe: Ich bin kein Zocker der Diablo-Vorgänger und ich bin auch kein Fan der Reihe. Sicher, ich wusste das es sich bei besagter Spielreihe um eine Größe der PC-Welt handelt, auf Grund mangelnder Vorliebe, Games auf dem PC zu zocken, ging diese Serie bisher jedoch total an mir vorbei. "Bisher" ist dabei übrigens ein gutes Stichwort, denn durch die Konsolen-Portierungen wurde meine Neugierde schließlich doch geweckt und nach etlichen Stunden Spielzeit fällt es mir mittlerweile schwer, den Controller beiseite zu legen, denn verdammt nochmal ist dieses Game geil. Doch was, wie, wo genau ich das alles finde, das erfährst du wie immer in den folgenden Pro/Contra-Zeilen.

--- PRO ---

+ Das Gameplay zunächst einmal, ist super umgänglich und ruck zuck verinnerlicht. Mit dem linken Stick steuert man seine Figur durch die Spielwelt, mit dem rechten Stick wird in bester GOW-Manier ausgewichen. Die Schultertasten dienen als Angriffe bzw. zur Verwendung der Tränke, genau so wie die Dreieck, Viereck etc. -Tasten...welche allerdings erst im Laufe des Spiels nach und nach freigeschaltet und mit neuen Kräften belegt werden. Im Grunde spielt sich "Diablo 3" also wie ein gutes Schnetzelspiel, nur ohne die Möglichkeit zu Hüpfen, was aber keineswegs stört. Es ist auf jeden Fall super spaßig, super motivierend, auf Grund der Klassen abwechslungsreich und durchweg übersichtlich – top!

+ Der Multiplayer ist ein ganz großes Plus in "Diablo 3", denn es macht einfach einen riesen Spaß, mit Freunden durch die düstere Spielwelt zu streifen, Monster platt zu machen und die dunklen Ecken der Grabkammern und Gemäuer zu erkunden. Das geht bequem via Online-Koop, oder was ich als alter Fan der Couch-Gemeinschaft besonders geil finde, auch Offline mit bis zu drei Kumpels an einer Konsole. Das ganze spielt sich dann quasi wie "Lara Croft and the Guardian of Light", also ohne Splitscreen, nur mit bis zu vier Mann. Die Übersicht geht dabei erstaunlicher Weise nicht verloren und auch das HUD des jeweiligen Spielers ist für meinen Geschmack sinnvoll platziert. Ach ja, man kann übrigens auch zu Zweit an einer Konsole zocken und zwei andere Spieler Online ins Team holen - sehr cool!

+ Die Cut-Szenen gehören mit zum Besten was ich bisher in dieser Konsolengeneration gesehen habe, denn sie sind einfach nur wow!

+ Die Synchronisation ist ebenfallls ganz große Klasse, denn die deutsche Vertonung glänzt durch etliche bekannte Sprecher die alle höchst professionelle Arbeit verrichten und es dem entsprechend ordentlich Spaß macht, den Gesprächen zu lauschen.

+ Die Spielwelt ist unheimlich abwechslungsreich gestaltet und besticht durch viele stimmungsvolle, meist düstere Areale und viele kleine Details und häufige Lichtspielereien. Visuelle Langeweile kam bei der ganzen Kulissenvielfalt bei mir bis dato (Akt 3) also nicht auf und vor allem das Grundfeeling gefällt mir immer wieder aufs Neue.

+ Das Gegnerdesign ist absolut stark - es ist kreativ und abwechslungsreich zugleich, zudem sind viele der Feinde sehr fordernd.

+ Somit gehört auch die Gegner-KI auf die Pro-Seite, welche wie bereits erwähnt häufig sehr fordernd und vor allem auf den höheren Schwierigkeitsgraden (in der Masse) richtig knackig ist.

+ Die 5 zur Verfügung stehenden Charakter-Klassen unterscheiden sich stark von einander und hier sollte eigentlich für jeden etwas dabei sein. Egal ob Zaubern mit dem Zauberer oder drauf-hauen mit Barbar. Cool ist auch die Möglichkeit, das man sogar mehrere Helden erschaffen und auf Wunsch auch zwischen diesen wechseln kann.

+ Sammeln spielt in "Diablo 3" eine große Rolle und macht auch ruck zuck richtig süchtig. Man ist also stets damit beschäftigt, die Hinterlassenschaften der gefallenen Gegner aufzusammeln oder Gegenstände zu zertrümmern, um an neue Rüstung, Tränke, Gold, besondere Gegenstände und anderes Zeugs zu gelangen. Das motiviert enorm und lässt "Diablo 3" nie nie langweilig werden.

+ Das Schnellreisesystem verkürzt die Laufwege und hält den Spielfluss oben.

+ Das Inventar-Menü ist zu Beginn definitiv ein wenig Gewöhnungsbedürftig. Hat man sich allerdings erst einmal eingefuchst, zeigt sich schnell, das dieses Design eine wirklich gute Idee ist. Ich persönlich finde es jedenfalls gut strukturiert mit all den "Körperteilen", den zwei Waffenhänden die man seperat anwählen und bestücken kann, den Beuteln für Tränke und Edelsteine und dem ganzen anderen Zeugs.

+ Das gleiche gilt für die Talentbäume der Fähigkeiten. Alles übersichtlich designt und mit einer breiten Palette an Möglichkeiten - welche mit jedem Fortschritt nach und nach freigeschaltet werden - bestückt.

+ Der Sound ist satt und besonders in den Cut-Szenen sehr gewaltig über 5.1. Ebenfalls positiv ist die Möglichkeit, den Sound anzupassen, sprich: Musik- oder Dialoglautsärke etc.

+ Die Spielzeit ist gigantisch. Allein für den ersten Akt habe ich im Koop etwa 9-10 Stunden benötigt. Rechnet man das einmal lose auf die vier Akte hoch, ist das Ergebnis durchaus lobenswert.

--- NEUTRAL ---

: Optisch macht Diablo 3 eine durchweg solide bis gute Figur. Es ist zwar Meilenweit vom Referenz-Niveau entfernt, dennoch ist die gesamte Welt liebevoll gestaltet. Hübsche Licht-Feuer oder auch Schatteneffekte, nette Charaktermodelle - alles sehr Stimmungsvoll und wie aus einem Guss.

: Die Story von "Diablo 3" haut mich bis dato nicht vom Hocker, ist aber dennoch unterhaltsam.

--- CONTRA ---

So richtig Negatives ist mir bis dato ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen. Sollte dies der Fall sein, wird`s selbstverständlich ergänzt.

FAZIT:
Ich persönlich hatte "Diablo 3" nun so gar nicht auf dem Schirm. Doch nun rotiert es seit etlichen Stunden in meiner Konsole. Was heißt das im Klartext: Ein Blick lohnt auf jeden Fall, denn der kann richtig flashen! Mich jedenfalls hats gepackt. Gegner der Reihe nach umnieten, Charaktere hochleveln, Gold, Rüstungen und Waffen sammeln, Zaubern, Metzeln, Level erkunden, mit Leuten quatschen, Geschäfte besuchen, Quests bestreiten, und das alles im grandiosen Koop sowohl On-als auch Offline. Das ist mir locker 5 Sterne wert!
66 Kommentare| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,4 von 5 Sternen
299
4,4 von 5 Sternen
17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime