Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16
Kundenrezension

32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis-/Leistungs Sieger, 12. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 4.3 OS) schwarz (Elektronik)
Meiner Meinung nach gibt es derzeit in der Preisklasse unter 200 € kein besseres Android-Smartphone. Zu den vielen Vorzügen des Geräts ist hier in den anderen Rezensionen bereits ausführlich eingegangen worden und ich kann mich insofern nur anschließen.
Für alle Kaufinteressenten möchte ich aber auch die (wenigen) Nachteile des Motorola Moto G nicht verschweigen und hier einmal aufzählen:

Installieren von Apps (APK-Dateien) aus dem Handyspeicher derzeit noch nicht möglich. Beim Versuch eine entsprechende Datei zu installieren erscheint immer ein sogenannter „Parsingfehler“. Laut Motorola handelt es sich hierbei um einen Firmware-Bug,der hoffentlich mit einem Update demnächst behoben wird. Derzeit können Apps also nur über den Google-Playstore oder umständlich über Google-Drive installiert werden.
Zur Nutzung der USB-ToGo Funktion muss man sich erst einen kompatiblen Dateimanager aus dem PlayStore suchen und laden. Das Moto G hat keinen Dateimanager vorinstalliert. Seltsam, dass man USB ToGo integriert,aber die dafür notwendige Software nicht mitliefert.
Die Handykamera ist nur bei eitel Sonnenschein zu gebrauchen. Sobald es etwas düster wird werden die Bilder unbrauchbar.
Die Rückschale des Moto G sitzt dermaßen bombenfest,dass es sehr schwierig ist diese abzunehmen. Manch ein Zeitgenosse soll die Schale beim Versuch sie zu entfernen bereits zerbrochen haben.
Die Rückschale ist zudem extrem anfällig für Fingerabdrücke. Nach kürzester Zeit ist die Rückseite des Handys mit unschönen Fettflecken regelrecht übersät.
Das Handy besitzt keine NFC-Funktion
In der Schnellzugriffsleiste fehlt ein Toggle zum lautlos stellen. Auch hier muss man entweder aus dem Play Store entsprechendes nachinstallieren oder dem Umweg über die Ein/-Aus Taste gehen.
In den Einstellungen des Handys ist keine Funktion zur Anzeige des Batteriestandes in Prozent vorhanden. Das können mittlerweile fast alle Konkurrenten. Man muss also auch hier per Apps aus dem Play Store nachbessern.
In der vorinstallierten Nutzeroberfläche lässt sich auf dem Homescreen die Google-Suchleiste nicht entfernen. Dazu muss man ebenfalls extra einen anderen Launcher installieren.
Das Handy besitzt zwar eine Benachrichtigungs-LED, diese zeigt jedoch nur verpasste Nachrichten,aber keine verpassten Anrufe an ! Ein Witz wie ich finde. Auch hier sollte dringend seitens Motorola mittels Update nachgebessert werden.
Akku ist fest verbaut und demnach nicht wechselbar.
Keine Speichererweiterung möglich, da kein Micro-SD Schacht vorhanden.

Wer mit diesen meines Erachtens verschmerzbaren Nachteilen leben kann bekommt mit dem Motorola Moto G einen echten Preis-Leistungs Sieger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.12.2013 09:56:15 GMT+01:00
Holger meint:
"...Installieren von Apps (APK-Dateien) aus dem Handyspeicher derzeit noch nicht möglich...." Das Update um diesen Bug zu beheben wird bereits verteilt. Hoffe das bleibt so das Motorola so schnell reagiert! (man bedenke wie lange das Gerät auf dem Markt ist)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2013 12:39:58 GMT+01:00
Danke für die Info. Ich hoffe,dass auch die Benachrichtigungs-LED ein Update bekommt,sodass auch verpasste Anrufe angezeigt werden.
‹ Zurück 1 Weiter ›