Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 11. Januar 2014
Zugegeben: Ich habe dieses Buch anfangs eher skeptisch zur Hand genommen. Ein japanischer Bestsellerautor, der sich über Millionenauflagen freuen und genussvoll zurücklehnen kann, in deutscher Übersetzung, gehypt von Teilen durchaus ernstzunehmenden Feuilletons, Erfolg infolgedessen vorprogrammiert? Eine etwas verschachtelte Story, in eher kühl anmutender Diktion dargeboten, mit dem zu erwartenden japanesken "Lokalkolorit", das für europäische Leser eher gewöhnungsbedürftig geraten dürfte? Kann das wirklich bereichernd sein und nicht dazu angetan, das Werk als eher Schales Hinterlassendes in den Schrank zu befördern? Verkaufen sich die Bücher auflagenstarker Autoren nicht ohnehin quasi von selbst, weil "man" der Überzeugung nachhängt, dass viel Gelesenes automatisch auch gut und wertvoll sein muss?

Keine dieser Fragestellungen hätte es vor der Lektüre bedurft, zumal es ohnehin klüger ist, sich unvoreingenommen auf ein Buch einzulassen und sich eben NICHT auf Besprechungen im Feuilleton zu stützen, die häufig genug keineswegs mit dem eigenen Eindruck korrespondieren. Den Interessierten erwartet ein Buch voller Schicksal, voller Leben, wie es nicht der Otto Normalverbraucher oder Hinz und Kunz zu meistern haben, das aber dennoch nie skurril, zurechtgebogen oder fern der Realität anmutet, sondern in seiner Schilderung durchaus sehr real wirkt. Ich möchte mich infolge der ausführlichen Besprechungen meiner Vorrezensenten hier nicht in inhaltlichen Details verlieren; vielmehr will ich die nicht alltägliche Erzählkunst des Autors hervorheben, dem es gelingt, eine anspruchsvolle, niemals realitätsferne Geschichte auf eine Art und Weise zu erzählen, dass man in die Lage versetzt wird, die Gedanken, Handlungen, Sehnsüchte und Abgründe der Protagonisten bis ins i-Tüpfelchen nicht nur(!) nachzuvollziehen, sondern diese darüber hinaus selbst zu empfinden. Gewieft verwebt Murakami die Schicksale seiner Handlungsträger zu einem hochinteressanten Ganzen, deren Lebenswirklichkeit trotz aller Distanz zur eigenen Realität niemals fremd erscheint, die sich subtil unter die Haut schleicht und deren Auflösung man zunehmend entgegenfiebert.

Fazit: Ein von Sehnsucht, Liebe und Freundschaft, diffizilen Beziehungsgeflechten und menschlichen Abgründen berstendes Buch fern jeglichen Kitsches, den man bei einer solchen Spezifizierung eigentlich erwarten müsste; ein pralles Stück anspruchsvoller und dennoch unterhaltender Literatur, wie man es nicht tagtäglich vorfindet. Meine Empfehlung!
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.