flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 21. Februar 2008
Hatte das vorgehende Album MISPLACED CHILDHOOD die Band weltweit berühmt gemacht, sollte CLUTCHING AT STRAWS diesen Erfolg bestätigen und sogar noch ausweiten. Doch bis auf FISH dürfte wohl keiner wirklich damit gerechnet haben, dass dies sein letztes Album mit der Band sein sollte (nimmt man die Live-Veröffentlichung THE THIEVING MAGPIE aus). Erst bei den Aufnahmen entwickelte sich eine Dynamik, die dazu führte, dass eine Trennung immer wahrscheinlicher wurde.

Aber was für ein Abschied das werden sollte. Die Band war musikalisch auf einem Höhepunkt (von dem auch später noch einige folgen sollten) und mischte ihrem erfolgreichen melodiösen Neo-Prog-Rock dieses Mal noch eine Prise Bombast bei. Aber selbst für MARILLION-Standards ist Album sehr düster, depressiver und aggressiver ausgefallen, die Themen drehen sich meist um den übermäßigen Genuss von Alkohol (WARM WET CIRCLES, TORCH SONG, SLAINTE MHATH), zerstörte Beziehungen (SUGAR MICE) oder das Erstarken neuer Neo-Nazis (WHITE RUSSIAN). Einmal mehr sind die Lyrics sehr persönlich gehalten und haben dennoch eine Haltung, die jeden Zuhörer anspricht.

Auch was die Songs betrifft besitzt dieses Album eine Dichte von wahren All-Time-Favourites, die auch heute noch bei den MARILLION-Conventions immer wieder von den Fans gefordert werden. Schon das erste Trio von Songs (HOTEL HOBBIES, WARM WT CIRCLES und THAT TIME OF THE NIGHT (THE SHORT STRAW)), die alle am Stück gespielt werden ist ein wahres Fest der Stimmungen und Emotionen. Des Weiteren sind WHITE RUSSIAN, SLAINTE MHATH, INCOMMUNICADO und SUGAR MICE immer noch wahre Klassiker im Bereich der anspruchsvollen Pop/Rock-Musik.

Insbesondere bei CLUTCHING AT STRAWS lohnt sich die Anschaffung der Special Edition Doppel CD, denn auf der zweiten CD befinden sich nicht nur der alternative Mix von INCOMMUNICADO, eine erweiterte Version von GOING UNDER, sondern nichtweniger als neun unveröffentlichte Versionen von Liedern, die zwar in der CLUTCHING-Phase entstanden, es aber nicht auf das Album schafften. Dabei handelt es sich um musikalische Ideen, die später in der ein oder anderen Form von MARILLION aufgegriffen wurden (so handelt es sich bei BEAUJOLAIS DAY um eine frühe Version von SEASON'S END, bei STORY FROM A THIN WALL um die Musik zu BERLIN und den Text von FISHs FAMILY BUSINESS von VIGIL IN A WILDERNESS OF MIRRORS). Die zweite CD ist also auch dann die Anschaffung wert, wenn man als MARILLION- oder FISH-Anhäger sehen will, wie musikalische Ideen sich entwickeln und wandeln.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
41
4,8 von 5 Sternen
7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime