Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto hasbro nerf Calendar Promo Cloud Drive Photos Learn More Neuheiten Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicHeleneFischer Autorip GC HW16
Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Oblivion, 4. April 2014
Rezension bezieht sich auf: The Elder Scrolls IV: Oblivion - Spiel des Jahres Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
Ihr mögt Skyrim und habt keine Angst, einen älteren Titel (von 2006) mit vermeintlich schlechter Grafik und etwas gewöhnungsbedürftiger Tastatur/Maussteuerung zu spielen?
Spielt Oblivion, auch 2014 gehört der Titel noch immer zu den besseren RPGs! Das mit der schlechten Grafik ist immer Ansichtssache und man sollte nicht mit Skyrim vergleichen. Zum Zeitpunkt des Erscheinens gehörte Oblivion zu den Spielen mit der besseren Grafik. Natürlich kann man das Baukasten-System der Spielewelt kritisieren, da viele Höhlen und unterirdische Anlagen sich oft sehr ähneln. Das ist ähnlich wie bei Fallout 3, wo sich die Höhlen, Vaults, U-Bahntunnel von Washington D.C. oft gleichen wie ein Ei dem anderen.
Wenn ihr euch angesprochen fühlt und bereit seid, die paar Euros zu investieren, dann seid euch wochen- wenn nicht monatelanger Spielfreude gewiss.
Oblivion ist und bleibt gut!

Ich kann gar nicht anders, als hier 5 Sterne zu vergeben. Zwar ist Oblivion nicht perfekt, aber das perfekte Spiel gibt es nicht. Spiele wie Oblivion gehen jedoch schon stark in diese Richtung und wem es nicht real genug ist, der sollte mal den Rechner ausschalten und an die frische Luft gehen ;)
Alles was ich weiß ist, daß es nicht viele Spiele gibt, die das bieten, was Oblivion bieten (Skyrim mal abgesehen). Eine große frei (wirklich frei!) begehbare Spielewelt, unzählige NPCs zum kennenlernen (die alle eine eigene Geschichte haben), unzählige Dinge zum sammeln (Loot-mania!) und Unmengen an Aufgaben, die sich einem nur (!) erschließen, wenn man mal die Haupt-Quests beiseite legt und beschließt, Cyrodiil zu erforschen. Das macht Spiele wie Oblivion aus... diese reissen einen in ihre virtuelle Welt, der man sich nur noch schwer entziehen kann, wenn man mal auf den Geschmack gekommen ist. Zwar ist die Grafik mittlerweile etwas altbacken, aber trotzdem gibt es nicht viele Spiele, die eine so stimmungsvolle und schöne Welt auf den Bildschirm zaubern.

Manche Leute mögen das Level-System in Oblivion nicht. Mann kann (muss aber nicht!) leveln, wenn man eine seiner Hauptfähigfähigkeit so trainiert hat, daß man in dieser eine höhere Stufe erhält. Dies erreicht man, wenn man seine Hauptfähigkeiten konstant trainiert. Man sieht dann ein Symbol im HUD und kann einen Level höher steigen, indem man ein Bett aufsucht und schläft. Da es keinen Schlafzwang im Spiel gibt, kann man so lange wie man will in einem Level verbleiben und seine Fähigkeiten tranieren bis man zum Meister aufsteigt. Wenn man sich aber entscheidet zu leveln, dann levelt gleichzeitig die Spielewelt mit. D.h. die Gegner werden stärker (alle, auch Tiere!). Wenn man viel levelt, wird man also nicht übermächtig (eher die Gegner). Aber gewisse Dinge und Gegner erscheinen nur, wenn man spezifische Level-Stufen erreicht. Wenn ich Oblivion spiele, dann trainiere ich erstmal meine Hauptfertigkeiten. Wenn ich eine passable Stärke erreiche, dann levele ich. Weil sonst werden so manche Gegner ziemlich schwer im späteren Verlauf des Spiels :) Man sollte natürlich auch die Nebenfertigkeiten trainieren. Auch in diesen kann man Meister werden. Allerdings verhelfen diese nicht zu höheren Levels. Und dies ist ein Aspekt des Spiels, welches am zeitraubensten ist... man feilt ständig an seinen Fertigkeiten. Missionen, auch Nebenmissionen geraten oft ins Vergessen wenn man einzig und alleine um seine Schlossknackfähigkeiten zu erhöhen überall einbricht ;) Aber es lohnt sich Meister im Schlossknacken zu werden. Es gibt auch eine Mission, in welcher man einen Gegenstand gewinnen kann, der die eigenen Schlossknackfähigkeiten massiv erhöht. Das ging bei mir so weit, daß ich einem Schlag Meister dieser Disziplin wurde. Das Werkzeug, welches man dann erhält, will man niemals mehr missen. Auch ist es sehr interessant, seine Schmiedfähigkeiten aufzubessern. Wenn die Rüstung oder das Schwert kaputt sind, dann sind Fähigkeiten in diesem Bereich sehr nützlich. Man muss bedenken, daß man verzauberte Waffen und Rüstungen ohne gewisse Fähigkeiten nicht selber repapieren kann. Im Kampf kann das sehr unangenehm werden, wenn das mächtige Schwert plötzlich nutzlos ist und man erst einen Schmied aufsuchen muss zwecks Reparatur (die auch Gold kostet).

Auf nach Cyrodiil zur Kaiserstadt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]