find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

Auch ich habe jetzt die deutsche Version angeschaut und hut ab, dass in dieser Sesaon auch das Christmas-Special enthalten ist!

Anfangs war ich wirklich noch verzückt und hatte ein permanentes Grinsen im Gesicht. Staffel 2 schließt nahtlos an 1 an- der 1 Weltkrieg, steht vor der Tür und Matthew ist an der Front. Auf Heimaturlaub begegnen er und Mary sich wieder. Und es knistert gewaltig ... ach ....

Um nicht abzuschweifen: auch diese Season beinhaltet viele lustige, extrem unterhaltsame und ergreifende Szenen, die diversen Geschichten sowohl up- als auch downstairs werden alle weitergeführt. Keiner kommt zu kurz- insofern ein "Kaleidoskop an Eindrücken" und ein bezaubernder Mikroskosmus, dieses Downton Abbey, mit seinen, uns ans Herz gewachsenen Bewohnern.

Entzückend z.B. wenn Sybil in der Küche versucht Tee zuzubereiten. Oder der permanente Machtkampf zw. der Countess und Matthews Mutter, die sich in wirklich alles einmischt. Die Intrigen unter den Dienstboten ...
Aber auch nachdenklich machend: das Leid der Kriegsveteranen und die unzähligen Opfer, die mit Begeisterung in den Krieg zogen und für ihre Überzeugung starben. Auch die Schilderung der psychischen Folgen lässt einen nicht kalt oder eine Köchin, die um ihren Neffen trauert.

Auch die Weiterentwicklung der Charaktere war für mich sehr überzeugend z.B. der gelangweilte Graf, die fiese Tochter, die endlich ihre Bestimmung findet und eine Zeit im Wandel. Frauen beginnen nach einem Lebensinhalt zu suchen, jenseits von Kind und Abendgesellschaften. Dawning of a New Age- Bobs und die sich ändernde Mode. Ich finde diese Ära äußerst interessant und die visuelle Umsetzung ist exzellent!

Wunderbar auch die Besetzung: es sind wirklich wieder alle dabei und alle Geschichten werden nahtlos fortgeführt), die schauspielerische Leistung (diese permanent Knistern zw. den unglücklich Liebenden), die Kulissen, die Kostüme und die atmosphärische Dichte. Und natürlich wieder das unvergleichliche Downton Abbey. (Mir ist übrigens wieder eingefallen woher mir das Treppenhaus und Gebäude so bekannt vorkamen: War mal Drehort einer B. Cartland Schmonzette ...)

Inhaltlich wird hier ein Stück Zeitgeschichte äußerst gelungen lebendig. Diesmal bildet der "Weltenbrand" den Rahmen und es endet mit der proletarischen Bewegung (ich sag nur Branson und die Suppenterrine), dem Mord am Zaren & der Novemberrevolution- eine neue Ära naht.
Thematisch fand ich desweiteren die Darstellung der psychischen Komponente sehr gelungen, rund um den "Granatenschock". Man kann das Grauen der Schützengräben nicht einfach beiseite schieben. Nach dem Ende ist nichts mehr wie vorher und auch die Bewohner Downtons müssen sich erst wieder zurechtfinden.

Warum nun nur 4*?
Ganz einfach- was gut anfing wurde, je weiter es voranschritt, thematisch einfach zu KLISCHEEHAFT und überfrachtet. Keine Angst ich werde keine Details verraten- aber ich sag nur eines- die Liebenden (und ich meine nicht nur die Herrschaftlichen) müssen echt ALLES durchleiden was es so gibt. UND das ist im Lauf, über die Jahre hinweg, einiges- die 2. Staffel spielt bis zum Ende des 1. WK! Das ist in der Reihung einfach ZU viel und wird unglaubwürdig. Es gibt Wunderheilungen und andere vorhersehbare Schicksalsschläge. Ab der Mitte, bis hin zum Ende war meine anfängliche 5* Begeisterung zu- "das gibts doch nicht" 2* abgeflaut und ich dachte wiederholt- das kann doch jetzt nicht auch noch passieren ...
Wie kann man so eine exzellente Serie so in Richtung Soap abdriften lassen?! Tja der Kommerz machts ...

Der Punkt, der mich weiterhin verärgert: das extrem offene Ende, das geradezu nach Season 3 schreit. Also ehrlich: nix gegen ne 3. Aber nach einer dermaßen unglaubwürdigen Entwicklung der Geschehnisse- weiß ich nicht so recht ..., ob ich noch mehr Leid und Verwicklungen ertrage... Gut, sicher werde ich auch dann wieder mit dabei sein. Aber dieses Hinausziehen und die ganzen Schicksalsschläge, nur um noch mehr Geld zu machen- ich weiß nicht ...

Letztlich hat mich aber das Christmas-Special, das Ende dieser Season bildet, mit den Höhen und Tiefen der zweiten Staffel versöhnt.

Fazit: In weiten Teilen sehr gelungen -gar keine Frage- der Handlungsverlauf und die Glaubwürdigkeit einiger Handlungsstränge leiden jedoch ganz extrem und werden dadurch sehr vorhersehbar und unglaubwürdig. Verschenktes Potenzial!
Aber kein Vergleich zu Season 1!

UND: wir dürfen uns im Herbst auf Season 3 freuen :)))
PS: am 2.11 erhielt ich die Versandmitteilung von UK - ich weiß, was ich die kommende Novemberwoche abends mache ;).
77 Kommentare| 169 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
384
4,8 von 5 Sternen
11,11 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime