find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

Eric J. Hobsbawm ist in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden. Vor 50 Jahren hat er mit"Banditen, Räuber als Sozialrebellen" ein Buch publiziert das so gut ist, dass es nicht nur in England wieder aufgelegt wurde, sondern auch vom Hansa Verlag in Deutschland jetzt in einer erweiterten und auf den neuesten Stand gebrachten Ausgabe herausgebracht worden ist.
Hobsbawm ist bekanntlich ein marxistischer Historiker. In Großbritannien, wo die Menschen sich nicht unbedingt an Parteidoktrin darstellen wollen, bedeutet dies, dass sein Interesse vornehmlich all den Leuten gilt, die nicht gerade Adelige, Könige oder Millionäre sind. So kann man den Autor auch uneingeschränkt als einen Begründer der britischen Sozialgeschichte bezeichnen. Und in diesem eindrucksvollen "Bildungsroman" hat sich der Hobsbawm für all die Menschen interessiert, die in der frühen Neuzeit und bis in die Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts gegen die herrschende Gesellschaftsordnung angegangen sind. Er ist intensiv dem nachgegangen, was diese Leute gedacht und empfunden haben. Er zeigt auf, dass der Mythos von Robin Hood einen realen Kern hat, denn die Menschen die in Asien, in Südamerika oder in Europa zu Briganten oder zu Räubern wurden, sind nicht nur aus Eigennutz auf Raubzüge ausgegangen, sondern haben in irgendeiner Form, auch wenn es ihnen selber nicht bewusst war, Gesellschaftskritik damit verbunden. Sie haben für das Recht der Armen kämpfen wollen, für mehr Freiheit und für eine bessere Gesellschaft mit weniger Ungerechtigkeit und weniger politischer Affären. Das hat die umliegende Bevölkerung gespürt und ihnen Unterstützung zukommen lassen.

Ein in vieler Hinsicht faszinierendes Buch mit sehr vielen unterschiedlichen Reflexionsebenen . Auch darum ist "Banditen, Räuber und Sozialrebellen", ein Lehrstück der Ambivalenz, ein Lehrstück über die kapitalistischen und nachkapitalistischen "Sozialbanditen". Die Lektüre dieses Buches hat in jeder Hinsicht bleibenden Bildungswert.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.