Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 22. August 2014
Durch Zufall hatte ich "Slim-Yoga - Schlank mit Yoga und gesunder Ernährung" im Laden entdeckt und spontan gekauft. Der Spontankauf stellte sich im Endeffekt als ein gut investierter Start dar.

Die Grundidee
Prinzipiell steht, wie meine Vorredner schon richtig bemerkten, nichts Neues in diesem Buch. Die gängigen Theorien von LowCarb bis hin zu Schlank im Schlaf und Biorythmus sind hier zu einem (nennen wir es mal so) Ernährungsvorschlag verarbeitet. Das ist nichts, was man nicht in einschlägigen Zeitschriften oder im Internet schon gelesen hätte. Trotzdem hat es so etwas wie einen "Aha-Effekt" bei mir bewirkt. Ich habe mich in der doch sehr ausführlichen Beschreibung der Fehlernährung sofort wieder erkannt. Wurde aber durch das Buch auch gleich auf Anregungen gebracht, wie ich es besser machen kann. Hier muss ich ganz klar sagen: Das Lesen dieses Buches hat mich tatsächlich angeregt, über meine Ernährung nachzudenken!

Was Slim-Yoga auf keinen Fall sein will (und auch nicht ist), ist eine Diät. Es ist eher eine Kur oder ein Leitfaden. Das gefällt mir sehr gut, denn ich bin ein absoluter Gegner von Diäten und habe in meinem ganzen Leben noch nie eine gemacht. Trotzdem habe auch ich ein paar lästige Kilos zu viel durch Faulheit und Schokolade angefuttert, die ich gern langfristig und gesund verlieren möchte - auf keinen Fall mit einer dieser heuchlerischen "Verlieren Sie 10 Kilo in 7 Tagen"-Dingen.

Das führt mich zu der wichtigsten Frage: Funktioniert Slim-Yoga?

Ergebnisse
Die Antwort lautet: Ja. Ich habe das Programm tatsächlich 30 Tage durchgezogen, motiviert, jeden Tag den Plan eingehalten. Bevor ich zu den Ergebnissen in Zahlen komme, möchte ich ganz allgemein sagen, dass das Programm für mich zu einem absoluten Wohlfühlmoment geführt hat. Sich an seinen Biorythmus zu halten lässt Müdigkeit, Schlappheit und dieses "schwere Gefühl im Magen" einfach verschwinden. So leicht habe ich mich lange nicht mehr gefühlt, so aktiv und fit. Allein deswegen lohnt es sich, denn wenn man dieses Gefühl einmal hatte, möchte man es (eigentlich) nicht mehr missen. Hinzu kommt, dank der Yoga-Übungen, dass man sich eine Flexibilität antrainiert, die sehr erfreulich ist. Eingerostet ist man danach nicht mehr.

Auch von den Zahlen her lohnt sich Slim-Yoga. Am Ende der 30 Tage waren es 2,5kg weniger auf der Waage. Das sind nicht die Ergebnisse, die Diäten versprechen, dafür aber langfristige Ergebnisse. Außerdem ist die Waage nie ein verlässlicher Berater beim Abnehmen, darum empfiehlt das Buch zu Recht auch Maß an sich selbst zu nehmen. Und siehe da: Ganze 14cm Bauchumfang in nur 30 Tagen verloren! Dazu noch 7cm an der Taille, 6cm an der Hüfte, 7cm um den Po herum und sogar 5cm an den Oberschenkeln. Ich denke das spricht für sich.

Fazit
Slim-Yoga ist ein guter Start für alle, die sich etwas mehr auf ihre Ernährung konzentrieren und Yoga kennen lernen wollen. Sicherlich ist es für blutige Anfänger schwierig, die ersten Übungen nur dem Buch nachzuturnen, statt einer DVD. Wenn man sich die Übungen jedoch einprägt (nach mehrmaligem Lesen) kann man sie nach dem 3. Mal auswendig. Die DVD ist sehr gut, die Übungen steigern sich angemessen und sorgen für ein abschließendes gutes Gefühl - genau das will Yoga schließlich auch.

Einen Stern Abzug gibt es für die besagte Schwierigkeit für blutige Anfänger, die doch recht knappen Rezepte und das wohl größte Problem: Kaum Hinweise darauf, wie man nach den 30 Tagen verfahren soll. Da hat man es gerade geschafft sich bewusster zu ernähren und dann wird man irgendwie allein gelassen. Man weiß zwar, worauf man achten muss/soll, aber ein eigenes Kapitel für die Zeit nach Slim-Yoga wäre hilfreich gewesen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.