CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 23. November 2009
Eine Biografie soll ein Leben dokumentieren. Helmut Schmidt ist eine der schillerndsten deutschen Figuren der letzten 100 Jahre, so dass man viel erwartet von einer Biografie über ihn. Hans-Joachim Noacks vollkommen unangemessen als "Die Biografie" - tituliertes Buch erreicht diesen Anspruch bei weitem nicht.

Auf etwas mehr als 300 Seiten wird von dem Weggefährten Schmidts zumeist nur Altbekanntes präsentiert. Es beschäftigt sich fast ausschließlich mit der politischen Seite des Alt-Kanzlers und hier vor allem mit der Zeit an der SPD-Spitze zwischen 1965 und 1982. Basis dieser Biografie sind zumeist nur dokumentierte Medienberichte, Reden oder Biografien von Weggefährten, die der Autor zumeist im Konjunktiv zu interpretieren versucht. Eigene Interviews mit Zeitgenossen, Freunden oder Bekannten hat der Autor anscheinend nicht geführt. So entsteht zwar ein stark zusammengefasstes Abbild von Helmut Schmidts Schaffen, aber ein Einblick in die Person Helmut Schmidt erreicht man so nicht. Die Beschreibungen bleiben insgesamt grobkörnig und oberflächlich. Dazu kommt ein Schreibstil, der zu altbackenen Fremdwörtern neigt.

Das private Leben von Helmut Schmidt bleibt fast vollkommen außen vor. Seine Frau Loki beispielsweise wird nur in Nebensätzen erwähnt, seine Tochter Susanne in einem Bild und sonst so gut wie gar nicht. Erst im letzten der 10 Kapitel will der Autor "Zur Person" kommen und sich vor allem mit Fragen, die sich mit dem Seelenleben Schmidts beschäftigen, befassen. Doch außer stereotyper Einordnungen und unangemessene Analogien zur griechischen Mythologie (Loki und Helmut Schmidt werden in einem Halbsatz mit Philemon und Baucis verglichen, ohne auch nur einen weiteren Satz der Erklärung) erfährt der enttäuschte Leser nichts.

Vorliegendes Buch ist keine Biografie im eigentlichen Sinne sondern eher ein stark zusammen gerafftes Abbild der politischen und öffentlichen Person Helmut Schmidt.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
27
4,2 von 5 Sternen
19,90 €+ 3,00 € Versandkosten