flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezension

am 10. August 2013
=================
Erster Eindruck
=================
Offen gestanden war ich bei diesem Buch am Anfang etwas skeptisch, weil mich der Knacki-Hintergrund gestört hat. Zumindest hat mich das zunächst an Knast-Filme erinnert, in denen Muskelberge mehr oder minder actionreich versuchen, sich gegenseitig den Garaus zu machen.

=================
Zum Autor
=================
Es scheint unklar zu sein, ob der Autor, "Coach Wade", nun eine fiktive Figur oder ein durchtrainierter Ex-Knacki ist. But, who cares? I mean, on the Internet, nobody knows who's a dog and who's not. Warum sollte das im Printbereich so grundsätzlich anders sein? So ist das halt mit "Tele"-Medien. Aber der Autor (oder vielleicht auch ein Autorenkollektiv) weiß, wovon er spricht!

=================
Inhalt
=================
Das Buch stimmt das hohe Lied der Körperkultur aus der Zeit "vor" der Fitness-Studio- und Fitness-Maschinen-Welle an - und überzeugt in dieser Hinsicht völlig. Dass es damit an einem anderen aktuell grassierenden Fitness-Hype (Bodyweight-Training) partizipiert, ist klar.
Die zu trainierenden sechs Bodyweight-Kraftübungen (one arm push ups, handstand push ups, pullups, hanging leg raises, bridges und pistols) sind allererste Fitness-Sahne. Und die zugehörigen Trainingsempfehlungen (also: wie man diese Übungen bei steigendem Schwierigkeitsgrad trainieren sollte) sind überzeugend ausgearbeitet.

=================
Empfehlungen
=================
* Wer z.B. ein Bodyweight-Aufbauprogramm (wie es in den anfänglichen Trainingsplänen von Mark Lauren, "You're your own gym" / "Fit ohne Geräte", dargelegt wird) erfolgreich hinter sich gebracht hat, sollte sich einmal auf diese bodyweight master exercises konzentrieren. Die Herausforderung ist dabei enorm, aber die Befriedigung, wenn man solche anspruchsvolleren Übungen gemeistert hat, ist gleichfalls groß!
* Tip: "You're your own gym" und "Convict Conditioning" (CC) ergänzen sich dabei vorzüglich: Bei ersterem sind die Trainingspläne und gerade die Periodisierungsempfehlungen klasse. Wie die oben erwähnten schwierigeren Bodyweight-Übungen am besten zu trainieren sind, wird von Mark Lauren allerdings eher unzureichend erklärt. Letzteres ist die Stärke von CC, das freilich auch Trainingspläne enthält.
* Das Lauren-Buch würde ich dabei verwenden, um mich allgemein in Sachen Bodyweight-Training fit zu machen - gerade die Anfänger-Trainingspläne sind gut, um Muskelausdauer zu entwickeln und die Sehnen / Bänder an die Belastung zu gewöhnen.
Sobald man sich aber an Laurens fortgeschrittene Trainingspläne wagt, sollte definitiv das CC-Training berücksichtigt werden.
* CC ist allerdings auch schon im Anfängerstadium hilfreich, wenn es darum geht, "spezifische" Übungen wie pushups, pullups, hanging leg raises, etc. von Grund auf zu erlernen. Lauren ist in dieser Hinsicht für Anfänger/-innen dagegen ein kleiner "Info-Knauser" [sorry, Mark :-)].

~~~~~
Fazit
~~~~~
CC ist ein Top-Buch für alle Bodyweight-Enthusiast/-innen. Definitiv ein "must have" für diese Zielgruppe!

Have fun & stay healthy
~PB
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.