Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longss17

Kundenrezension

TOP 50 REZENSENTam 28. Dezember 2013
Ich hatte vorher das Nexus7 (2012) in ähnlicher Ausstattung. im Rahmen eines neuen Vertrages für eine Datenflatrate erhielt ich jetzt das Nachfolgemodell. Dieses ist jetzt mein 6. Tablet (Samsung Galaxy 7", HTC 7", Apple 9,7", Touchlet 9,2" (China-Tablet v. Pearl, noch in Betrieb für Filme etc.), Nexus7 2012 7", Nexus7 2013 7". Also kann man davon ausgehen, dass ich schon etwas Erfahrung mit Tablets habe. ;-)

Ich muss sagen, dass ich sehr beeindruckt bin. Optisch passt es jetzt perfekt zu meinem Nexus5-Smartphone. Schon äusserlich ist das Nexus7 deutlich schlanker und dünner geworden. Insgesamt wirkt es edler, als sein Vorgänger. Ich befürchte allerdings dass durch die relativ glatte Oberfläche die Gefahr gewachsen ist, dass es aus der Hand rutscht. Mir zumindest ist das Tablet schon beinahe durch die Finger gerutscht. Naja, das wird man mit entsprechend vorsichtigerer Handhabung schon hinbekommen.

Die Knöpfe sind an der selben Stelle, wie beim 2012er. Sie reagieren etwas besser als die Alten. Auch machen sie keinen solch wackeligen Eindruck, wie die Vorgänger. Der Stecker für die Ohrhöhrer, die wieder nicht zum Lieferumfang gehören, ist nach oben gewandert. Erfreulicherweise ist jetzt auch eine Kamera (leider ohne Blitz) an Bord. Die Lautsprecher habe ich zuerst nicht gefunden. Die sind jetzt im Querformat links und rechts plaziert. Sie fallen lediglich durch winzig kleine Löcher in der matten Aussenhaut aus. Der Klang ist deutlich besser geworden als beim 2012er Modell. Das Tablet ist erheblich leichter und lässt sich bis auf die "Rutschgefahr" sehr gut handeln.

Die Installation läuft androidüblich problemlos. Wenn man sein Vorgängergerät mit dem selben Account bei Google angemeldet hat, ist (fast) alles wieder da. Es müssen nur noch einige Einstellungen und Zugangsdaten eingerichtet werden und alles ist wie vorher. Die Micro-SIM wird in eine kleine Schublade eingeführt. Für diese benötigt man einen Schlüssel, der auf den beiliegenden Unterlagen angebracht ist.

Leistungsmässig ist das Neue gegenüber dem Vorgänger wirklich ein echter Quantensprung. Alles funktioniert deutlich schneller. Der Bildschirm wirkt subektiv erheblich brillianter - m.E. ein echtes HighLight des neuen Nexus7. Zur Akku-Laufzeit kann ich noch nichts Endgültiges sagen. Aber mein erster Eindruck bestärkt mich aber darin, dass der Neue noch länger hält, als der Alte, der ja schon durch seine sehr gute Laufzeit glänzte (siehe Nachtrag). Es wird jetzt auch das 5GHz-WLan unterstützt. Die Anmeldung geschieht sehr schnell - bisher in der Beziehung das Schnellste von allen meinen Tablets.

Ich habe mir wieder ein Tastaturcover (ELTD® Hochwertigem Bluetooth Keyboard für Google Nexus 7 2013) dazu gekauft, das auch bei dem Vorgänger Verwendung fand. Es ist ein perfekte Ergänzung, da es mehrere Funktionen vereint. Es ist beim Transport ein Cover für das Display, beim Betrieb des Tablets dient es als Ständer und (deutsche) Tastatur. Hierfür benötigt man allerdings eine App, die das deutsche Tatstaurlayout auch unterstützt.

Insgesamt bin ich mit dem neuen Nexus7 sehr zufrieden und vergebe dafür auch verdiente 5 Sterne.

Nachtrag (18.02.2014): Es hat mir einfach keine Ruhe gelassen. Da mir beide Tablets zur Verfügung stehen, habe ich testweise beide Akkus parallel voll geladen und dann gewartet bis beide leer waren. Dann das selbe nochmal mit parallelem Betrieb. Endergebnis: Der Akku des 2012er hat merklich länger Saft. Wenn man es sich überlegt, ist das auch erklärlich, da das 2013er dem Vorgänger sowohl in der Bildschirmauflösung, wie auch in fast jedem anderen Bereich deutlich überlegen ist. Das ändert aber nichts dran, dass ich mit dem 2013er weiterhin sehr zufrieden bin.
66 Kommentare| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.