Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mexiko vs. Frankreich, 17. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Tage der Freiheit - Schlacht um Mexiko [Blu-ray] (Blu-ray)
1861 ist der Reformkrieg in Mexiko beendet. Die Konservativen wurden besiegt und die Befreiungsarmee regiert das Land. Doch die Geschlagenen wollen sich nicht damit zufrieden geben und verbünden sich mit Frankreich. Dieses sieht in dem Bündnis die Chance in den amerkanischen Bürgerkrieg für die Südstaaten eingreifen zu können. Mit einer Übermacht an Soldaten und Ausrüstung fallen die Franzosen in Mexiko ein. Doch sie haben nicht mit dem aufopfernden Widerstand der Mexikaner gerechnet. Am 5. Mai 1862 kommt es zur entscheidenden Schlacht bei Puebla.

Das Positive: der Film bietet eine hervorragende Ausstattung, tolle Kostüme, sehr gutes Setting, groß angelegte Action und was mir persönlich am meisten gefallen hat...einen super Score mit einer Mischung aus Klassik, Elekro-Einflüssen und ein wenig Rock hier und da...vor allem während der großen Schlacht. Diese fast 35 Minuten andauernde Schlacht von Puebla ist natürlich das Highlight des Films. Rasant mit jeder Menge Kanonen, Explosionen und Mann-gegen-Mann-Kämpfen...toll und aufwendig inszeniert. Die Effekte sind top...viele abgetrennte Körperteile und blutige Einschüsse. Zwar nicht auf "Braveheart" oder "300"-Niveau, aber trotzdem reichlich und gut gemacht. Die schauspielerischen Leistungen gehen in Ordnung...es wird ab und zu zwar ein wenig Overacting praktiziert, aber in einem verträglichem Maße.

Leider gibt es aber auch zwei Sachen, welche bei mir negativ aufgestoßen sind. Da wäre zunächst einmal die nervige Liebesgeschichte zwischen einem der Soldaten und seiner Freundin...weshalb muss so etwas immer in einen Schlachtenfilm reingepackt werden. Die erste Hälfte des Films wird dadurch leider extrem in die Länge gezogen. Und des Weiteren ist "Tage der Freiheit" mit einer unfassbar nervigen Wackelkamera versehen. Selbst in eher ruhigen Sterbeszenen wackelt das Bild/die Kamera immer hin und her...was soll das? Während der Schlachten und Kämpfe muss man schon wirklich aufpassen, dass einem nicht schwindelig wird vom andauerndem Herumgewackle. Wer also sowieso etwas gegen den Einsatz von Wackelkameras hat, der sollte von diesem Film die Finger lassen.

Die Bluray bietet den Film in bester Bild und Tonqualität. Das Bild liegt im Format 1,78:1 (1080p24) vor. Alles ist klar und deutlich erkennbar...selbst in den dunklen Szenen. Sehr detailreich und tolle Farbgebung. Den Ton gibt es in Deutsch und Spanisch (DTS-HD MA 5.1). Toller Raumklang und reichlich Basseinsatz während der Actionsequenzen. Die Dialoge sind immer verständlich. Es gibt deutsche und englische Untertitel.
Bonus:
- Trailer in deutsch
- Making of (23:51 min) ... mit dt.UT
- Musikvideo (5:00 min) ... mit dt.UT
- Trailershow
Ein Wendecover ist vorhanden.

Fazit: Wenn die Lovestory und die Wackelkamera nicht wären hätte ich die 5 Sterne Wertung vergeben. Historienfilmliebhaber können sich auf einen Film mit reichlich Kämpfen und einer großen Schlacht freuen. Das Thema selbst wurde ja bei uns noch nicht so ausgeschlachtet wie manch anderes...so bekommt man als Fan solcher Filme auch mal was Neues geboten...in dieser Hinsicht. Mit einer Laufzeit von knapp über 2 Stunden ist der Film nicht zu lang und nicht zu kurz. Die Bluray selbst ist sehr gut geworden und überzeugt wie gesagt in Bild, Ton und mit einem informativem Making of.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.05.2014 10:00:31 GMT+02:00
Holger Glas meint:
Wackelkamera ist für mich ein Grund, den Film nicht zu schauen. Danke für die Info.

Veröffentlicht am 22.05.2014 22:21:07 GMT+02:00
Der Riese meint:
Habe den Film jetzt auch mal zwei Freunden geliehen. Auch die beiden waren extrem genervt von der gnadenlos vor sich hin wackelnden Kamera. Also...wie gesagt nichts für Gegner von Wackelkamerafilmen.

Veröffentlicht am 21.10.2014 17:58:28 GMT+02:00
Ich hab auch ein kein lust auf zu nerviges gewackel , hatte schon mal so ein Film geschaut .Übel.... also dann nicht Danke für den Tipp.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details