flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezension

am 24. August 2001
Diese Aufnahme der "Zauberflöte" hat auf der Haben-Seite den Dirigenten Karl Böhm mit den Berliner Philharmonikern, den einmaligen Fritz Wunderlich und imposanten Franz Crass. Auch Dietrich Fischer-Dieskau kann als Papageno überzeugen. Die Königin der Nacht und Pamina fallen im Vergleich zu anderen Interpretinnen sehr stark ab. Roberta Peters ist eine überforderte und forcierende Nachtkönigin und Evelyn Lear bleibt blass als Pamina. Beide Sängerinnen sind kein Vergleich zu Lucia Popp und Gundula Janowitz unter Otto Klemperer. Eine sehr unausgewogene Aufnahme, die durchaus mit anderen sehr guten Einspielungen (Klemperer,Karajan,Furtwängler)im Wettbewerb steht.
18 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,7 von 5 Sternen
38
19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime