flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezension

TOP 1000 REZENSENTam 1. März 2007
>>Four Flicks<< ist, wie der Name bereits vermuten lässt, eine Aufzeichnung bzw. sind mehrere Aufzeichnungen von der Forty-Licks-Tour.

Die DVD-Box beinhaltet insgesamt 4 DVDs, dabei Mitschnitte von 3 Konzerten:

1. Eine Show im Madison Square Garden (New York).

Ich halte diese DVD für die gelungenste von allen. Vor allem der Beginn, der die Spannung und die Stimmung VOR eigentlichem Konzertbeginn wiedergibt, ist hervorragend. Man fühlt direkt, wie man als Zuhörer/Zuseher sehnsüchtig dasteht - bis die Scheinwerfer nach dem Intro für Sekunden erlischen und plötzlich (und endlich) Keith Richards die Bühne in arrogant-lässig-lockerem Stil betritt und die ersten Akkorde von >>Street fighting man<< in seine Gitarre hämmert.

2. Twickenham Stadium (London)

Auch diese Aufnahme ist, ohne Zweifel, sehr gelungen. Allerdings wirkt die Atmosphäre hier nicht ganz so toll auf den Fernsehzuseher, wie die Aufnahme aus New York.

3. Paris - Theater

Diese Aufzeichnung birgt einen gewissen Charme in sich. Zudem ist die Setlist hier ein wenig >>ausgefallener<< als bei den beiden anderen DVDs:

No expectations

Heartbraker

That's how strong my love is

Going to a Go-Go

The nearness of you...

sind nicht unbedingt Songs, die die Stones auf ihren Tourneen in ihrem Standard-Repertoire haben. Gerade deshalb finde ich auch diesen Mitschnitt sehr gelungen.

Nicht zu vergessen ist Disc Nr. 1 mit der Dokumentation, die uns Showvorbereitungen sowie Interviews zeigt (Dauer: etwa 50 min). Die Konzertmitschnitte dauern übrigens jeweils in etwa gute 1,5 Stunden (eher 1. Stunde und 40 Minuten). Insgesamt macht das für alle 4 DVDs also in etwa 6 Stunden Laufzeit (!).

Singles wie >>Jumpin' Jack Flash, Brown sugar und Honky tonk women<< sind auf jeder (der 3 Live)DVDs drauf, was aber nicht sonderlich stört, da man die Songs ohnehin immer wieder hören kann... Außerdem würde eine Setlist ohne diese Songs >>leer<< und nicht authentisch erscheinen!!

Weiters erwähnenswert sind die Kurzinterviews zu jeweils 3 oder 4 Songs auf jeder DVD.

Außerdem kann man sich (jeweils) eine beliebige Setlist (mit dem vorhandenen Songmaterial) zusammenstellen...

Auch die Zusatzsongs auf DVD Nr. 1 sind nicht zu verachten - >>Beast of Burden, You don't have to mean it, Rock me Baby, Bitch, I can't turn you loose sowie Extreme western grip und Well well<<...........

Kurz: Die DVD-Menüs sind spitze, die Setlists lassen im Grunde keine Wünsche offen (Geschmäcker sind nun mal verschieden!) und auch die Doku (DVD Nr. 1) ist zur Einstimmung optimal!!

Die alternden Herren haben wieder einmal neue Maßstäbe gesetzt - diesmal im Filmmusikgeschäft!

Fazit: PERFEKT!!!
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,0 von 5 Sternen
32