find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

Format: DVD-ROM|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Eines vorweg: Ich benutze von Office in erster Linie Word, manchmal auch Excel (dies aber nur sehr rudimentär). Insofern werde ich hier in der Rezension in erster Linie auf Word eingehen, wobei ich denke, dass es nicht wenige User gibt, die in erster Linie Word benutzen.

Da ich zuvor mit Office für Mac 2004 gearbeitet habe, hatte ich zunächst einmal die Befürchtung, in das neue Office von 2011 nicht so ohne Weiteres hineinzukommen. Doch obwohl sich optisch einiges getan hat, ist es für mich kein Problem gewesen, die von mir benutzten Funktionen bei Word (und auch bei Excel) wiederzufinden. Schön also, dass darauf geachtet wurde, die Hauptmenüzeile nicht oder nur kaum zu verändern. Die im Gegensatz zur 2004er Version neue Aufteilung der Schaltflächenzeilen mittels einiger Reiter ist sehr übersichtlich gestaltet und ermöglicht eine schnelle Bedienung der zentralen Funktionen. Lediglich die von mir oft genutzte Schaltfläche für die Kommentarfunktion konnte ich auf Anhieb noch nicht finden, sodass ich hier immer über das Hauptmenü gehen muss. Dafür kommt es mir sehr entgegen, dass die Funktionen Hoch- und Tiefstellen sowie Durchstreichen als Schaltflächen schnell erreichbar sind und nicht mehr über ein Extra-Pop-up, was dann häufig bei der Bearbeitung der Dokumente "im Weg" lag, betätigt werden müssen. Auch dass die Suchfunktion nicht über ein Pop-up, sondern so wie mittlerweile bei den meisten Internetbrowsern angelegt ist, finde ich persönlich angenehm und bedienerfreundlich.

Soweit also eigentlich alles gut, nur gibt es eben leider auch ein paar Mankos: So hat sich bisher die Rechtschreibprüfung als ausgesprochen anfällig herausgestellt. Leider bekam ich bisher häufiger die Meldung, dass die Rechtschreibprüfung aufgrund eines Fehlers nicht ausgeführt werden kann, als dass sie problemlos funktionierte. Zudem hat die Rechtschreibprüfung auch einige Schwächen im Erkennen von Kommas. Ich war es ja bisher schon gewöhnt von der Rechtschreiberkennung von Word, dass komplexe Satzstrukturen nicht durchschaut und Anführungszeichen grundsätzlich falsch empfohlen wurden, aber ein Komma in einer Aufzählung nicht nach einem Wort, sondern direkt ohne Leerstepp vor das folgende Wort setzen zu wollen ist schon sehr schräg. Ein weiterer Minuspunkt ist für mich , dass sich die Änderungsnachverfolgung automatisch selbstständig einschaltet, auch wenn man sie vor dem Speichern des Dokumentes deaktiviert hat. Wenn das bewusst so gemacht wurde, erschließt sich mir der Sinn dahinter nicht, und so bedeutet es für mich, immer beim Öffnen eines Files ein paar Klicks machen zu müssen, um den von mir gewünschten und vorher ja auch gespeicherten Bearbeitungszustand wiederherstellen zu können. Da in der Vergangenheit öfter Probleme aufgetreten sind, wenn ich ein File mit aktivierter Änderungsnachverfolgung per E-Mail verschickt habe, hoffe ich nun, dass diese Probleme wenigstens behoben wurden, da ja nicht mehr die Möglichkeit besteht, ein Dokument mit ausgeschalteter Änderungsnachverfolgung zu versenden. Und auch die neue Ersetzen-Funktion, die sich am linken Rand anstatt wie bisher als Pop-up öffnet, finde ich nicht so gelungen, aber das ist nun natürlich eine reine Geschmacksfrage ...

Fazit: Der erste Eindruck von Word des Office 2011 war sehr gut, relativierte sich dann aber nach einigem Benutzen. Bisher habe ich etwa zwei Wochen mit dem Programm gearbeitet, insofern hoffe ich einfach mal, dass nicht noch mehr Fehler auftauchen bei Funktionen, die ich bisher kaum genutzt habe (zum Beispiel etwas aufwendigere Formatierungen). Mehr als 3 Sterne sind deshalb von meiner Seite aus nicht drin, denn eigentlich sollte man erwarten, dass ein professionelles Programm ohne Bugs daherkommt.

Zusatz zur Rezi (1 Woche später):

Bewertung: 1 Stern

Nach etwas eingehender Benutzung musste ich nun feststellen, dass die Programme so dermaßen voller Fehler sind, dass sie eigentlich nicht benutzbar sind. Bei Excel gibt es große Probleme mit den farblichen Markierungen von Schrift und Hintergründen (mal abgesehen davon, dass die Bedienung hier nach meinem Empfinden sehr benutzerunfreundlich verkompliziert wurde), sodass ich hier wieder dazu übergegangen bin, meine 2004er Version zu benutzen. Und bei Word ergeben sich durch den Versand per E-Mail beim Empfänger Änderungen im Dokument (haufenweise fehlende Leerzeichen), die bei mir so nicht vorzufinden sind und deren Entstehen ich bisher auch noch nicht nachvollziehen kann.

Dass Microsoft-Produkte fehlerfrei laufen, ist ja im Grunde grundsätzlich nicht gegeben, aber bei dieser neuen Version übersteigen die Bugs doch das für mich Erträgliche. Wenn man also eine Version hat, mit der man einigermaßen unfallfrei durch den Alltag kommt, dann sollte man diese weiterhin benutzen und sich bloß nicht diese neue Version zulegen!
33 Kommentare| 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.