Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas behäbig, sonst aber gut, 11. Februar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Canon Pixma MG6350 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Kopierer, Scanner, Drucker, USB) schwarz/bernstein (Personal Computers)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich muss zugeben, dass ich hier nur Canon mit Canon vergleichen kann, da ich privat wie auch am Arbeitsplatz nur mit Canon-Geräten zu tun habe.
Vorausschicken möchte ich noch, dass man als Verbraucher auf jeden Fall vor Anschaffung eines Druckers die Kosten der Patronen im Voraus recherchieren sollte, die auch in diesem Falle nicht unerheblich sind, denn ein ganzer Satz besteht aus schwarz, rot, blau, gelb, grau und schwarz XL.

*Platzbedarf:
Zunächst einmal überraschten mich die Ausmaße etwas und das Gewicht. Da braucht man schon in der Tiefe insgesamt 56 cm (incl. Klappe und Papierhalter) und in der Breite etwa 48 cm. Mit aufgeklapptem Deckel,ist eine Höhe von mind. 41 cm nötig.
Das Äußere ist schlicht und elegant.

*Einrichtung:
Zum Schnellstart liegt eine kurze, bebilderte Anleitung vor.Ich empfinde sie als klar und ausreichend. Weil die mit der deutschen Anleitung nur 4-sprachig ist (insgesamt gibt es Anleitungen in 23 Sprachen)ist sie auch übersichtlich.
Der MG6350 ist zum Betrieb über WLAN vorgesehen, deshalb brauchte ich ein USB-Kabel, weil ich ihn direkt an den Rechner anschließen wollte.
Anschließend waren jede menge Klebestreifen und Sicherungsteile zu entfernen.
Am Pixma MG6350 gibt es keine Tasten sondern nur berührungsempfindliche Stellen und einen Touchscreen, übe rdie er bedient wird. Das heißt aber auch, dass man ihn nicht komplett ausschalten kann.
Die Grundeinstellungen waren schnell gemacht und auch die Patronen lassen sich ohne großes Gefummel einsetzen.
Ich hab auf die Uhr gesehen - Die Einrichtung hat stressfreie 14 Minuten gedauert.

*Die Software,
die beiliegt enthält natürlich das Nutzerhandbuch. Um die Frage zu klären wie ich den Drucker als Kartenlesegerät benutze, dh. die eingesteckten Speicherkarten über PC bearbeiten kann, dazu musste ich jedoch das Internet bemühen.
Ein Tool "My Printer" ermöglicht alle Einstellungen, Wartung, Fehlersuche etc. vom PC aus.
"My Image Garden" enhält Vorlagen zum Erstellen von Karten, eine Basisbildbearbeitung usw. Ich finde das Programm arbeitet zu langsam und ist außerdem nicht besonders nutzerfreundlich. Ich nutze es eigentlich nie.

*Betrieb
Die Bedienung über den Touchscreen finde ich einfach. Zahlreiche Einstellungen lassen sich direkt am Gerät vornehmen.
Die Anzeige von Fotos, die sich auf einer Speicherkarte befinden, auf dem Touchscreen ist außerdem noch praktisch.
Allerdings, schnell mal was ausdrucken oder kopieren ist nicht. Das Gerät hat eine ziemlich lange Aufwärm und Reinigungsphase ,die ,wenns mal fix gehen soll nervt. Dabei ist er auch noch ziemlich laut, während der Druckvorgang an sich eher unauffällig abläuft.
Ich verwende den Pixma 6350 vor allem zum Drucken, Kopieren und zum Übertragen von Bilddateien auf den PC. Außerdem habe ich schon verschiedene Dokumente eingescannt.
Drucken:
Wenn er sich dann dazu entschließt endlich zu drucken, dann geht das schnell und relativ leise vor sich. Die Qualität ist sehr gut - selbst mit schneller Priorität und Standardeinstellung. Das gilt auch für den Fotodruck auf spezielles Papier!
Und selbst Fotos die ich aus dem Web ausgedruckt habe, können sich sehen lassen.
Hier hat der Drucker eindeutig seine größte Stärke.
Scannen:
Auch hier sind die Ergebnisse gut. Bei manchen Bildern fallen die Farben auf dem PC etwas wärmer aus, wobei ich denke, dass das Einscannen von Aquarellen, die auf gekörntes Papier gemalt wurden, auch besondere Anforderungen stellt. Das einscannen von Abbildungen auf glattem Papier bringt auf jeden Fall bessere Ergebnisse.
Kopieren:
Kopien von Schriftdokumenten sind auf jeden Fall gut. Recyclingpapier wird im schwarz-weiß-Modus weiß wiedergegeben. Farbkopien wirken bläulicher und etwas blasser.

Die kostensparende Verwendung von XL-Schwarz-Patronen und einzeln austauschbaren Farbpatronen ist für mich nichts Besonderes.

Außer diesen Basisfunktionen bietet der Pixma noch jede Menge weiterer, wie das Drucken vom Smartphone aus, über das WLAN-Netz oder der Druck direkt aus sämtlichen Googleservices heraus wie Picasa, Gmail etc.

Fazit:

Schick, aber mit viel Platzbedarf.
Benutzerfreundlich, aber nicht besonders leise oder schnell.
Viele Funktionen, die man wohl nur zum kleineren Teil wirklich verwendet.

Drucken sehr gut - Scannen und Kopieren gut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.05.2013 17:06:38 GMT+02:00
ToniK meint:
Dein Tipp über den echten Platzbedarf war sehr hilfreich.
Bisher habe ich einen Ip 6700d und einen Scanner unter einer Dachschräge untergebracht mit Auszugschienen.
Bei den angegebenen Maßen würde es nicht mehr passen.
Danke für den Hinweis.
‹ Zurück 1 Weiter ›