Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der wichtigsten Metal Alben aller Zeiten - darkscene.at, 28. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Restless and Wild (Audio CD)
(Review aus dem Jahre 2007)

Wie viele andere "Berufene" erhielt auch ich die Feuertaufe ins "Metal-Age" mit solch essentiellen Einstiegsdrogen a la "Fast As A Shark". Jeder Metal Infiszierte sollte irgendwann in Kontakt mit jenen messerscharfen Riffs, rasenden Doublebass- Attacken und den ätzend- herben Vokals gekommen sein, hoffe ich zumindest. Anfangs etwas geblendet vom kultigen Jodler- Intro inklusive Urschrei (eine der Gründe weshalb man die Diamantnadel wieder und wieder für's erste zurückfischte), war diese heillos explosive Speed Metal- Offenbarung retrospektive ebenso die Initialzündung, oder besser: das fortan weit geöffnete Tor für Horden von Bands, denen es nicht schnell genug sein konnte. Der Thrash Metal (Boom) schrieb dann ja bekanntlich seine eigenen Geschichte.

Zwar ist, wenn man so will, "Fast As A Shark" der wahrscheinlich bekannteste Track von Solingen's stolzen Jüngern, aber die Scheibe bietet im wesentlichen waschechten Teutonen Stahl, geprägt von eingängigen Songstrukturen und dies zumeist Tempo- "dosierter" als erwähnter Durchprescher. Mit einem Udo Dirkschneider als Frontmann, Kauzstil und ähnlich lautende Charakteristika wurden und werden für dessen Organmalträtierung verbraten, hatte die Kapelle aus der weltberühmten Messermetropole schon lange zuvor ein personifiziertes Markenzeichen, das exakt von hier an, abgesehen vom weißblonden Kurzhaarschnitt und der Einführung von Camouflage nimmer wegzudenken gewesen wäre. Und wenn man trotz 25 Jahre Alterungsprozess dieses Langspielers derart eruptive Kracher wie den powervollen Titeltrack, das herrlich stampfende "Shake Your Heads", das hymnisch gekleidete "Neon Knights" vernimmt, wird einem auf's neue bewusst, welch brillante Songschreiber und Musiker dazumal am Werk waren. Am deutlichsten lässt dies aber der Auskehrschwung "Princess Of The Dawn" erkennen ' eine schier magnetisch anziehende Killernummer, dessen "spoken" Refrainfolgen sich in jeden Gott verdammten Gehörgang reinfräsen, ohne Gnade. Eine der wichtigsten Accept Nummern & Metalparty Highlights überhaupt!

Jede weitere Diskussion überflüssig: dieser Alltime-Klassiker aus Germany lebt und atmet vor Urkraft, Selbstbewusstsein und unersättlichem Hunger und ist ein ' gelinde gesagt ' Futternapf voller Banger-Leckerlis! Da kann selbst dieses Vierteljahrhundert auf'm Buckel nix dran ändern, denn selbst die durch und durch stählerne Produktion von "Restless And Wild" - übrigens das bis dato vierte Album von Accept - sprüht heute noch vor schwermetallischer Energie und Leidenschaft. Echte Deutsche Wertarbeit in Reinkultur sozusagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.03.2011 12:44:06 GMT+01:00
Dr. Rock meint:
Hallo Werner G. !

"Restless And Wild" war bereits das vierte (4.) Album von ACCEPT.
Vorher erblickten bereits die LPs "Accept", "I'm A Rebel" und "Breaker" das Licht der Welt.
Ansonsten habe ich an Deiner Rezension nichts auszusetzen !

MfG

Dr. Rock

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.03.2011 12:56:56 GMT+01:00
Werner G. meint:
Hallo Dr. Rock!

Oh sorry (äääh, eher peinlich für mich ...), da habe ich wohl die "Breaker" aus Versehen ignoriert - Danke für die Info!

Grüße aus Tirol, Werner
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details