flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezension

am 25. Oktober 2012
Zugegebenermaßen: Als ich gesehen habe, dass es ein veganes Kochbuch von Dr Oetker gibt, bin ich gleich mit Vorurteilen an die Sache dran gegangen. Ich meinte zu wissen: Die verwenden doch bestimmt einen Haufen Dr Oetker Fertigprodukte, die können wir nichts neues mehr zeigen, ein so unveganes Label kann kein tolles veganes Kochbuch rausbringen...

Dann habe ich das Buch zum ersten Mal durchgeblättert, um meine Vorurteile zu bestätigen. Und hier begann mein Problem: Ich kam nicht weit damit...

Das Buch fängt mit drei Seiten Vorwort plus "Ratgeber vegane Ernährung" an. Schön, dass man sich so kurz gehalten hat, schließlich will man doch ein Kochbuch und keinen Ernährungsleitfaden haben.
Kleiner Kritikpunkt: Im Vorwort wird mit Verweis auf die DGE behauptet, dass die vegane Ernährung sich nur für gesunde Erwachsene eignet und es zu Nährstoffunterversorgung kommen kann. Schade - in den USA kann man sich als Veganer laut USDA inzwischen schon gesund ernähren - in jeder Lebensphase.
Der Satz "Schwangere, Stillende, Kinder sowie ältere Menschen sollten sich möglichst nicht vegan ernähren" zeugt von Unverständnis und ist ein kleiner Wermutstropfen. Gleichzeitig wird nirgendwo ein Hinweis zur Supplementierung von Vitamin B12 gegeben. Ich bin nicht der Überzeugung, dass das unbedingt in jedes Kochbuch gehört, aber wenn man schon mit dem Gesundheitsthema anfängt, hätte dies der Vollständigkeit halber auch erwähnt werden müssen.

Im Buch finden sich 47 Rezepte, die entgegen meiner Erwartung sehr abwechslungsreich sind! Obwohl ich schon einige vegane Kochbücher besitze, konnte ich hier doch noch etwas neues lernen. Einfach und lecker ist der "Crunch-Müsli-Wochenvorrat", es gibt ein paar schöne Aufstrichrezepte.
Es gibt Klassiker wie Chili Sin Carne oder Gulaschsuppe. Dabei kommen alle Rezepte ohne getrocknetes Soja aus, als einziges "Ersatzprodukt" wird Tofu verwand, und selbst das nur in einigen wenigen Rezepten. Eine schöne Idee ist der Weißkohl-Eintopf mit Kartoffeltalern, exotisch und kreativ ist das Kokosmilch-Gazpacho und die Mango-Kichererbsen Frikadellen. Ein tolles Rezept sind auch die Spinatnudeln!
In der süßen Abteilung gibt es ebenfalls einige nette Sachen zu entdecken: Kirschmuffins, Brownies aber auch ein Birnenmus-Trifle mit Quinoa.

Insgesamt sich die Rezepte gut realisierbar - meistens auch ohne einen extra Besuch im Bioladen. Die Zutaten sind gut verfügbar und auch nicht zu teuer - ein weiterer Pluspunkt. Außerdem positiv: Die Rezepte ergeben ordentliche Mengen und machen satt!
Alles in allem ein schönes Buch mit einer netten Auswahl an Rezepten, die gleichermaßen für "Neuveganer" als auch für "alte Hasen" geeignet sind!
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,8 von 5 Sternen
17
10,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime