Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Innovativ, Ohrurmeffekt, Zeitgemäß, 25. Juli 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Some Nights (Audio CD)
Dieses Album ist zweifelsohne das: süffig süß, und mit wunderbaren Harmonien ins Gedächtnis hämmernd - zeitgemäße Popmusik mit durchdachten Arrangements, interessanter Instrumentation und dem Mut zum Neuen wie zum Alten, in diesem Fall die Rückkehr zu den alten Tugenden guter Popmusik: nämlich melodiös und ehrlich. Stilistisch sprechen viele von einem "Queen-Effekt", aber ich sehe kaum Parallelen - abgesehen von der Freddy-ähnlichen Stimme und dem nahezu "abgekupferten" Queen-esken Intro. Meine ersten Assoziationen gehen eher in die Richtung "One Republic" (und das auch nur in wenigen Momenten wie bei "All Right"), über gelegentliche Erinnerungen an Elton John ("Why Am I The One") oder, so wie bei dem eigentlich wirklich reizvollen "altertümlichen" "All Alone", zu den guten alten Beatles. Überhaupt kommt mir "Britpop" eher in den Sinn als New Yorker "Independent Music". Womöglich ist dies auch Kalkül, ein breites Publikum anzusprechen: die erste Hälfte des Albums bewegt sich von einem Kracher zum nächsten, dass die Ohren qualmen - und schon kommen wir zum ersten Kritikpunkt. Die Boxen sollten qualitativ und soundtechnisch einiges hergeben, denn auf konventionellem "Hörweg" wirkt die Musik allzuleicht übersteuert und schlecht abgemischt, was an der sonstigen Qualität keine Einbußen macht. Großartige Mehrstimmigkeit und gute Laune, allen voran bei "We Are Young" und "Carry On". Die zweite Hälfte büßt an Spannung etwas ein, dafür werden die Songs etwas anspruchsvoller und warten darauf, bei jedem Hören zu wachsen. Mit "It gets better" kann ich weder stilistisch, musikalisch noch sonstirgendwie etwas anfangen, da passiert nichts. Wie ich "One Foot" finden soll, ist noch unklar: eigentlich ist es musikalisch doch mal völlig neuartig, diesen Song fast vollständig mit einem Ostinato (also einem sich ständig wiederholenden Motiv) zu gestalten, welches an sich weder hübsch noch durch die Trompeten irgendwie ansprechend klingt, aber dennoch darüber interessante Gesangspassagen und melodiöse Ideen zu schichten. Seltsam. Seltsam im positiven ist also dieses ganze Album, vielleicht, weil hier endlich mal etwas Neues den sonst so dahin dudelnden Einheitsbrei im Radio aufmischt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]