flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball longss17

Kundenrezension

am 16. August 2014
Vorneweg: Diese Rezension bezieht sich allein auf das Filmerlebnis im Kino, über eine Umsetzung auf Blu-Ray kann ich (logischerweise) noch nichts berichten.

Kurz-Inhalt:
Nach einer Party in Taipeh wird die Hauptperson Lucy unfreiwillig in einen Drogenschmuggel verwickelt. Eine neuartige Droge wird in ihren Unterbauch gesetzt. Doch der Transport schlägt fehl, das Paket öffnet sich und setzt große Mengen in den Blutkreislauf von Lucy ab. Mit stetig wachsenden, übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattet, startet Lucy einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die Personen, die ihr das angetan haben. Dabei schaltet sie immer neue Areale in ihrem Gehirn frei und wird zur seelenlosen Killerin.

Soweit, so gut...jetzt zu meiner Bewertung:

Story:
Die Story erweist sich naturgemäß für diese Art von Film maximal als Mittel zur Aneinanderreihung von Action-Sequenzen, den großen Sinn sollte man hier nicht erwarten. Auch die immer wieder einfließenden Gedankengänge über das Universum, unseren Sinn auf der Erde, die Evolution, etc. werden zwar optisch schön umgesetzt, haben aber kaum Einfluss auf den Fortschritt der Handlung. Alles in allem gibt es im Bereich Story 1/3 Punkte.

Umsetzung (Optik/Akustik + Schauspieler):
Hier gibt Luc Besson wie gewohnt Vollgas. Die Action-Szenen sind packend und sehr stylisch inszeniert, auf eine Wackel-Optik verzichtet er (zum Glück) weitesgehend. Auch die gesamte Optik des Films ist stark, die immer wieder kehrenden Abschnitte über die Tierwelt oder dann auch der Schnelldurchlauf durch über 4 Milliarden Jahre Evolution sehen einfach auf der Leinwand gut aus und verfehlen ihre Wirkung nicht. Auch am Sound gibt es nichts auszusetzen. Schauspielerisch zentriert der Film so gut wie alles auf Scarlett Johanson, deshalb gibt es kaum Gelegenheiten für andere Schauspieler, sich hier einzubringen. Auch Morgan Freeman ist bestenfalls eine Randfigur, wenn auch gewohnt souverän gespielt. Insgesamt bekommt die Umsetzung von meiner Seite aus 3/4 Punkte!

Unterhaltsamkeit:
Natürlich gibt es Logiklücken en masse, aber damit kann man bei solch einem Film (und bei den vorliegenden Trailern) durchaus rechnen. Ich erwartete also kein storytechnisches Meisterwerk, was Lucy auch bei weitem nicht ist. Doch während der Laufzeit von knapp 90 Minuten habe ich mich keine Sekunde gelangweilt und wurde insgesamt sehr gut unterhalten. Packende und kurzweilige 3/3 Punkte!

Fazit: Insgesamt vergebe ich 7/10 Punkte, was 3,5 von 5 Sternen entspricht. Bei Lucy kann ich jedoch über die Story-Lücken relativ gut hinwegsehen, sodass ich das Ganze auf 4 Sterne aufrunde.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,6 von 5 Sternen
1.205
3,6 von 5 Sternen
6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime