find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 2. Mai 2013
Diese Kamera ist mir innerhalb einer Woche sehr ans Herz gewachsen! Dann war da dieser wolkige Tag und Bild 468. Bei Blende 16 wollte ich Details im Vorder- und Hintergrund sichtbar haben. Leider wurden dabei auch Flecken auf dem Sensor sichtbar.

Ich dachte die vielen Warnungen seien nur ein kleiner Prozentsatz aller D600-Besitzer. Dann sehe ich dieses Bild vor mir, welches ich schon in einigen Foren sehr ähnlich sehen musste. Vor allem in der linken Bildhälfte überall Flecken. Blende 32 und Gradiationskurven machen das ganze Ausmaß der Katastrophe sichtbar.

Es ist so schade um diese tolle Kamera, die jeden Cent wert wäre - ohne dieses Problem, das sie leider stark entwertet. Ein Air-Blower der Marke Giottos konnte einen großen Fleck nach minutenlanger Behandlung entfernen. Leider bleiben die meisten kleineren Flecken dauerhaft.

Das ist keine Marketing-Kampagne gegen Nikon - wenn dann von Nikon selbst. Ich liebe meine D5000 und die D600 ist nochmal so viel besser. Ohne dieses Problem kriegt die D600 5 Sterne und eine hervorragende Rezension von mir. Mit diesem Problem mache ich mir Sorgen um Nikon und ob der Wert meiner Objektive erhalten bleibt wenn Nikon diesen Weg weiter geht...

Die Kamera wurde Ende April gekauft und ist laut Aussage des Händlers einen Tag vorher von Nikon geliefert worden (SN 60780XX).

Ein Fleckenbild habe ich hochgeladen (kein Crop):
http://www.amazon.de/gp/customer-media/permalink/mo224BVIO6REECP/B009A689TE/ref=cm_ciu_images_pl_link

--------------------------------
Update1: Auch nach 3000 Auslösungen mit 1/2000s treten immer neue Flecken auf. Einige lassen sich entfernen, einige nicht. Bei Blende 16 fallen die Flecken auch auf 13x10cm Abzügen negativ auf. Ich bin definitiv nicht überempfindlich. Im Nachhinein bereue ich, dass ich auf diejenigen gehört habe, die das Problem (aus welchen Gründen auch immer) verharmlosen. Für den Nächsten dem es wie mir vor 2 Wochen geht: Lassen Sie es! Sparen Sie Sich den Ärger!

Die Kamera geht jetzt nach Düsseldorf zu Nikon und ich mit meiner D5000 nach Florenz. Danke Nikon!

--------------------------------
Update2: Nikon Düsseldorf war sehr schnell mit dem Service inkl. Verschlusstausch (etwa 1 Woche). Die alten Flecken waren direkt nach der Reinigung nur noch sehr schwach bei Blende 22 zu sehen. Das hätte ich akzeptiert. Nach 30 Auslösungen waren aber wieder neue hartnäckige Flecken bei Blende 16 sichtbar, diesmal mitten im Bild. Der Händler verweigert die Rücknahme, also geht die Kamera wieder zu Nikon. Ist das Problem danach nicht gelöst, werde ich mit allen Mitteln auf einen Austausch oder mein Geld zurück bestehen.

Fazit nach vier Wochen: Drei Tage Spaß und sonst nur sehr viel Bauchschmerzen für sehr viel Geld. Ich wünsche Ihnen, dass Sie nicht den gleichen Fehler wie ich machen. Vor Winter 2013 und der entsprechenden Stellungsnahme Nikons würde ich die Finger von der D600 lassen.

Im übrigen berichten knapp ein Drittel der 5-Sterne-Rezensionen auch von dem Problem - davon habe ich mich leider täuschen lassen.

--------------------------------
Update3: Nikon Düsseldorf hat diesmal ein Austauschgerät für mich bestellt. Nach wenigen Wochen Wartezeit und kurzer Nachfrage ist dieses Mitte Juni bei mir eingetroffen. Seriennummer der neuen Kamera ist 6087XXX. Die erste Auslösung hatte nur einen sehr kleinen Fleck ganz oben links. Zehn Auslösungen mit 1/2000s plus zehn Auslösungen mit 1/4000s später machte ich Testbilder bei f32, f22 und f16 von blauem Himmel. Nach 22 Auslösungen waren 2 Flecken mit einem Durchmesser von 16 Pixeln (f32) links mittig und rechts oben zu sehen. Bei Blende 22 war der Durchmesser etwa 20 Pixel und die Verdunklung noch deutlich sichtbar und bei Blende 16 waren die Flecken, wenn man weiß wo man suchen muss, noch sichtbar (etwa 30 Pixel Durchmesser, leicht verdunkelt).

Sowohl Nikon als auch der Händler (auf Grund der wenigen Auslösungen) haben sich bereit erklärt die Kamera zurückzunehmen. Ich habe noch überlegt, ob ich anfange regelmäßig selbst nass zu reinigen. Aber "regelmäßig" wäre mir im Fall der D600 einfach viel zu oft, und jedes Bild ab Blende 16 in Photoshop nachbearbeiten will ich nicht.

Fazit nach 7 Wochen und 2 mal D600: Nikon stellt offensichtlich auch knapp ein Jahr nach Verkaufsstart noch Kameras mit diesem Mangel her. Bei mir war der Fehler bei 100% der Kameras vorhanden. Ob wirklich 100% aller D600 befallen sind, kann und will ich nicht beurteilen. Laut einer Nikon Mitarbeiterin "handelt [es] sich jedoch nicht um alle ausgelieferten D600 Geräte". Ich beende mein D600-Drama jetzt und nach 7 Wochen bin ich immerhin eine Erfahrung reicher: "Kaufe nie wieder Nikon-Produkte, die weniger als 1 Jahr auf dem Markt sind." (Ob ich auf Grund dieser Erfahrungen den zweiten Teil des Satzes weglassen sollte, weiß ich noch nicht...)

Nachtrag: Den Wunsch nach einer Vollformat-Kamera habe ich mir jetzt doch mit der D800 erfüllt. Meine Erfahrungen damit und einen kleinen Vergleich zur D600 habe ich in meiner Rezension für die D800 zusammengefasst: http://www.amazon.de/review/R8JRAWWW2QPOY
review image
3030 Kommentare| 213 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.