Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen besser als gedacht, aber schwächer als die Frühwerke, 22. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Broken Bones (Limited Digipak + DVD) (Audio CD)
Dokken sind für mich eine Hard Rock Legende aus den USA! Die letzten Jahre haben die Männer um Namensgeber Don Dokken aber nicht mit tollen Alben von sich reden gemacht, solide ist da eher der richtige Ausdruck für. Auch das 2012er Werk "Broken Bones" passt in diese Kategorisierung. Das Cover sieht vielleicht noch dezent verwegen, oder vielleicht nach Piraten Metal aus, doch Dokken rocken ihren Hard Rock und das können sie auch!
Der Opener "Empire" überzeugt sogar mit Biss, Geschwindigkeit und einem feinen Solo von Gitarrist Jon Levin. Ich bin ja froh, dass bis auf Bassist Barry Sparks die Truppe von meinem letzten Dokken Livekonzert an Bord ist. So bereiten uns die vier Amerikaner gutklassigen Hard Rock zu, wobei auch Sänger Don gar nicht so mies klingt wie viele das immer nach Konzerten sagten. In einem Interview hat er wegen Livepatzern Besserung und gesündere Lebensweise gelobt. Im Studio kann man sicherlich viel tricksen, aber das hier tönt wirklich nicht schlecht. Wir haben halt nicht mehr 1984 liebe Musiknerds und keiner wird jünger!
Leider sind die durchaus folgenden guten Songs allesamt im Midtempo, was einfach zu wenig Abwechslung bietet. Geschwindigkeitsabwechslung bieten höchstens Ruheinseln wie der Akustiksong "Today" mit starkem, mehrstimmigem Gesang und starken Harmonien oder das leicht Zeppelin artige "Victim Of The Crime". Richtige Balladen sind überraschenderweise nicht am Start, dafür Halbballaden, die mit der Zeit richtig Fahrt gewinnen wie "For The Last Time", so etwas sind dann kleine Überraschungen eines guten Albums, was auch in Sachen Sound erdig und ehrlich klingt, so dass der Hörer auch Bass und Drums neben Gitarre und Gesang ausmachen kann.
Mit dem letzten Song "Tonight" werden Dokken dann überraschend wieder flott, warum nicht gleich so?
Eine andere Songreihenfolge und zwei flotte Songs mehr und das doch überraschend gute Werk wäre ein fetter Kracher. Aber gut ist doch auch nicht schlecht, oder?
So, jetzt hört auf 1984 hinter herzutrauern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.12.2012 01:21:43 GMT+01:00
Rhinoman meint:
Das manche auch den unspektakulärsten Mist zu etwas Grossem reden wollen -- ich denke nicht, dass Broken Bones von den Meisten missverstanden wird und es doch auf seine Art der Oberkracher ist -- Don Dokken hat ja völlig zurecht inzwischen den Schlussstrich unter das Kapitel Dokken gezogen. So was belangloses von einer einst Grossen Band hat die Menschheit einfach nicht verdient!
‹ Zurück 1 Weiter ›