flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 10. August 2006
Die Deutschland AG braucht eine neue strategische Ausrichtung, das ist mittlerweile jedem klar. "Zukunftsorientiert" ist auch ein gutes und oft missbrauchtes Schlagwort. Ich war bereit, dieses Buch in einem Atemzug durchzulesen, mich über die vermeitliche Besserwisserei grün und blau zu ärgern, und es dannn entsetzt mit Schwung zum Altpapier zu werfen. Weit gefehlt. Ich habe es zum Schritt zwei gar nicht geschafft.

"Worauf warten wir? Ketzerische Gedanken zu Deutschland" bringt eine rücksichtsvoll aufbereitete Sammlung von Einblicken in zwei parallelle Realitäten der Welt, in der wir leben (müssen, denn es gibt ja bekannterweise keine andere Welt); zwei Realitäten, die zusammenwachsen und im Zuge dieser Entwicklung unsere Zukunft als Nation und Weltmacht bedrohen.

Wir haben diese Wirtschaftsrealitäten selbst erschaffen und noch sitzen wir am längeren Hebel. Aber bei uns ist die Puste heraus. In dem abgesicherten, verstarrten System unseres deutschen Aquariums sind wir unglücklich, unmotiviert und unzufrieden, und während wird uns laut beschweren, ziehen China und Indien in ihrem illusorischen Glauben an unbeschränkte Möglichkeiten einfach an uns vorbei.

Während wir mit unseren Steuern die Agrarwirtschaft stützen, betreiben die Chinesen fröhlich unseren Transrapid (und entwickeln ihn weiter vor sich hin). Während wir über die IT-Inder lachen, bauen die Inder Universitäten und Forschungsinsitute, um aus den niedrig bezahlten Call-Centre-Jobs in die besser bezahlten Jobs zu migrieren, die in Indien genauso gut gemacht werden können. Nach Indien wandern unsere mit steuergeldern gesponserten Firmen mit ihren Forschungsabteilungen aus, in China bauen sie ihre Produktionsstätte, während wir uns darüber streiten, was man in Deutschland noch besteuern kann.

Eine Lektüre zum nachdenken und vermutlich auch zum verstärkten beten für die Deutschland AG, denn die meisten von uns können ja eh nichts am Kurs ändern.
37 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,6 von 5 Sternen
34
12,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime