Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen übertroffen, 25. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Pain (Audio CD)
Rose Tattoo haben vor 2 Jahren mit ihrem Live-Album das geschafft, was ich als jahrzehntelanger Fan der "Tatts" das Comeback des Jahrzehnts nenne. Das Line-Up ist in den letzten Jahren stabil geblieben. Es ist eigentlich nicht überraschend, dass "Pain" stilistisch am ehesten an das 82er Album "Scarred For Life" erinnert. Schließlich ist auch auf "Pain" Rob Riley mit von der Partie, der schon dem genannten Rose-Tattoo-Klassiker mit seinem blueslastigen, abwechslungsreicheren Spiel seinen Stempel aufdrückte. Natürlich dürfen auf einem waschechten Tatts-Album wie "Pain" Angry Anderson und Pete Wells nicht fehlen, dessen Slidegitarre im Hardrockbereich wohl unersetzlich, wenn auch für neue Hörer ungewohnt sein mag. Das Quintett wird in der Rhythmussektion durch Steve King und Paul Demarco komplettiert, letzterer trommelte bereits auf der 92/93er Tour. Ich habe selten ein Album gehört, auf dem das Dilemma zwischen persönlicher, stilistischer Weiterentwicklung und der jahrzehntealten Seele, der Identität einer Band, so glänzend gelöst wurde, wie auf "Pain". Rose Tattoo haben in ihrer Vergangenheit 2 oder 3 der besten LPs aller Zeiten (Tatsache!) produziert, und so manche große, kommerziell weit erfolgreichere Band ist an derartigem Erfolgsdruck zerbrochen. Um so erstaunlicher, dass die Tatts die Gelassenheit und Spontanität bewahrt (oder wieder gefunden) haben, um diese 16 großartigen Tracks einzuhämmern und sich - wie immer - herzlich wenig um Zeitgeist und aktuelle Trends zu scheren. Das Resultat ist wieder einmal schnörkelloser Rock`n`Roll mit unprätentiösen, ehrlichen Texten "frei von der Leber" aus der Feder von Angry Anderson. Die schnelleren Songs reichen in ihren besten Momenten durchaus an die unglaubliche Intensität von "Rock'n`Roll Outlaw" oder "Assault and Battery" heran, während eine Midtempo-Nummer wie "House Of Pain" als legitimer Nachfolger zur Klassiker-Ballade "Rock'n`Roll Is King" erscheint. Es ist nicht einfach, Favoriten aus einer so großen Zahl von guten, gleichwertigen Songs herauszuheben. Besonders geil finde ich jedoch "Satan's Eyes", ein hochenergetischer, hitverdächtiger Stampfer mit einem einprägsamen Riff, der wie der Soundtrack zu einem nie gedrehten Tarantino-Film klingt; das balladeske "Stir Crazy", eine Gangster-Moritat, die thematisch starke Bezüge zu Songs aus der Frühphase der Tatts aufweist und irgendwie in Richtung von AC/DCs "Jailbreak" zeigt; das ausgelassene, völlig überdrehte "Living Outside My Means"; "17 Stitches", ein mächtiger Groove im Stile von "Tramp"; "Kisses And Hugs", eine nihilistische, rotzige Uptempo-Nummer, typisch Rose Tattoo; das stolze "Illustrated Man" mit seinen augenzwinkernden Bemerkungen über das Leben als Rock'n`Roller, und der Titeltrack "Pain", der durch ein heavy Riff und Angrys Stimmakrobatik gewinnt. Jedoch ist jeder der 16 Tracks wie eine legale Droge, eine Spritze, die jeden Schmerz nimmt und absorbiert. Es ist sinnlos, "Pain" mit den alten Scheiben gleichzusetzen, denn "Pain" ist eine runde, gelungene Sache, die durchaus für sich allein stehen kann. Freuen wir uns schon mal auf das nächste Album! Wer die frühen LPs von AC/DC und "Stiff Upper Lip" mag, Rose Tattoo bisher aber nicht kannte, könnte bei "Pain" auch auf seine Kosten kommen, ebenso vielleicht Hörer, denen Motörhead in den letzten 7 oder 8 Jahren zu metallastig und zu wenig Rock'n`Roll waren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]