Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Roots-Rock goes "wild", 15. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Into the Wild (Audio CD)
Diese Band ist nicht totzukriegen. Das Geheimnis: Ehrlichkeit, Beharrlichkeit, Spielfreude, Bodenständigkeit, weltweite unzählige Konzerte und Liebe zu den Fans. Dies sind zumeist ältere Semester, aber auch zunehmend jüngere "Rocker". Passend zum Sound dieser neuen CD. Ich nenne ihn: "modernen Old-School-Rock".

Uriah Heep haben mit "Into The Wild" ein tolles Nachfolgewerk von "Wake The Sleeper" vorgelegt und sind dabei ihrer "neuen/alten" Linie mit Ausrichtung hin zum "Roots-Rock" treu geblieben. Was sich bereits auf "Wake The Sleeper" 2008 musikalisch abzeichnete, wird konsequent weiterverfolgt. Es wird nach meinem Empfinden sogar noch deutlich "heep-typischer" gerockt und dennoch sind auch wunderbare Melodien eingebaut.

So ist gleich "I Can See You" hervorzuheben als schneller Rock 'n' Roll orientierter Rock im Stile der alten Songs wie "So Tired". Klasse gemacht mit Spaßfaktor. Ein schöner geradlinig treibender Rocksong mit viel Energie. Überhaupt klingt der Sound auf "Into The Wild" recht zeitgemäß, wenngleich alte Uriah-Heep-Tugenden keinesfalls vernachlässigt werden. Bass- und Schlagzeug - Arbeit sind erstklassig. An vielen Stellen brilliert Trover Bolder mit schönen Basslinien. Das ist der erste Eindruck...

Der Opener "Nail On The Head" ist ein grooviger rhythmischer Powerrock-Song. Der fast schon im "Party-Rock-Stil" dahin stampfende Song weist wie alle anderen auch die röhrende klassische Heep-Orgel auf. Dennoch für mich noch nicht mal der beste Song auf der ganzen CD, die sehr viel Abwechslung bietet. Eine progressive Rock-Ballade (Trail Of Diamonds) mit ruhigem mystisch klingenden Anfang und typischer epischer Steigerung sowie eine klassische Hymne (Kiss Of Freedom) runden den Rock-Song-Reigen ab.
Zwei wunderschöne lange (über...) 6 Minuten-Songs.

Der Titelsong "Into The Wild" sowie "I'm Ready" strotzen nur so vor geradliniger Power. "I'm Ready" hat rhythmisch etwas von Tears Of The World und sogar, wie ich finde, von Look At Yourself. Musikalisch rockt es prima und man muss gar nicht auf alte Heep-Songs verweisen, da an vielen Stellen eindeutige Heep-Elemente, wie man sie mag, zu hören sind, und dennoch klingen die Songs zeitgemäß.

Zum Beispiel "Lost": Mindestens genauso knackig wie "War Child" auf Wake The Sleeper. Singt übrigens Trevor Bolder. Mal was anderes. Der "Southern Star" wiederum glänzt mit getragenem Rhythmus und äußerst spannendem Musikverlauf sowie schönem Ah-Ah-Chor-Refrain. Gleichermaßen umschmeichelt der "T-Bird Angel" fast schon poppig melodiös die Ohren. Aber auch andere Songs wie "Believe" weisen generell eingängige Refrains auf; gepaart mit einer sehr schönen fast schon klassisch melodisch anmutenden Orgelbegleitung. "Money Talks" wiederum wuchert mit Deep-Purple-Sound und AC DC - Stadion-Refrain. Langeweile kommt nie auf; zu keiner Zeit. Dieses Album ist sozusagen eine "eierlegende Wollmilchsau", die es jedem recht macht.

Wenn Rockmusik so derart frisch klingt, dann hat sie es verdient, auch von jüngeren Fans gehört und wahrgenommen zu werden. Auf dem neuen Album bedienen Uriah Heep sowohl die Anhänger des progressiven klassischen Rock als auch gleichermaßen Musikfreunde, die auf moderneres stehen. Die Band schafft diesen Spagat überraschend cool.

Melodiöses, metallische Kracher, Orgelpassagen wie bei Deep Purple, feurige Gitarrensoli, aber auch modern klingende melodieorientierte Gitarrenbegleitung, Heep-Chöre, sogar "AC DC - Feeling" (Money Talks) und "Stadion-Rock" (Nail On The Head). Den Vogel schießen Uriah Heep aber eindeutig mit "Kiss Of Freedom" ab. Einfach göttlich diese Hymne. Super Orgelspiel von Phil Lanzon.
Bitte mehr davon ! Es scheint sich hier etwas Großartiges anzubahnen.

Vielleicht sogar ein Meisterwerk, das vielleicht zur falschen Zeit kommt ?
Nein, falsch nur deshalb, weil "Into The Wild" mit diesen tollen neuen Songs in den 70ern sicher kommerziell erfolgreich geworden wäre.
Für die Fans kommt es natürlich nicht zur falschen Zeit. Denn: Für ein neues Heep-Album ist immer die richtige Zeit!

Und wie schon auf "WTS" oder auch auf "Celebration" wird mit ausschließlich klassischen Instrumenten gerockt: Orgel, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Kein Firlefanz mit eindeutiger Ausrichtung auf die Wurzeln der Band. Schön kernig, mit Ecken und Kanten. Dennoch mit Groove und Melodien wie aus einem Guss. Macht irrsinnig Spaß, diese CD ! Vielleicht ist "Into The Wild" sogar eine der besten CD's von Uriah Heep insgesamt. Das ist Power-Rock pur im Geiste von "Sweet Freedom" oder "Look At Yourself". Nicht nur das Cover strahlt pures "Heep-Feeling" aus. Klang- und Mixtechnisch ist das Album auch auf der sicheren Seite und absolut zeitgemäß.

Der Sound kommt wie Live rüber: sparsam, trocken, druckvoll, nicht gekünstelt...

Auch hier hat wieder Mike Paxman (produziert u. a. auch Status Quo) ganze Arbeit geleistet. Gute Produktion ! Alben mit solch kurzweiliger interessanter Rockmusik sollte es viel öfter geben.
"Into The Wild" ist musikalisch so gut, dass es eigentlich locker einen Platz in den Charts verdient hat.

Tendenziell natürlich mehr für die Fans der Classic-Rock-Klänge geschaffen. Mick Box hatte es ja angekündigt: "11 brand new songs, including some epic additions to the band's huge catalogue of rock classics".
Er hat's eingehalten...

Ein konsequentes schön rockiges grandioses Hardrock-Album mit viel Abwechslung und Melodien.

Passt zum Frühjahr...

Diese Musik ist viel näher dran an alten Heep-Werken, wie manch einer denkt. Und nebenbei ist es ein Album für Deep Purple-Fans. Echt gut...
Trevor macht seinen Bass, Phil wirbelt nur so an der Orgel. Ein rundes Werk !

The flowers grow and the rock awakes to new life...

Let's go wild !

Ein Gruß an alle Musik-Fans.
Und Heep-Fans !
Martin Böhmer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]