Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited FußballLiveAmazonMusic

Kundenrezension

am 21. September 2014
Ja, genau. Wieder keine Wiederholung des Klappentextes. Warum auch? Wer den dritten Teil der Talent-Reihe lesen möchte, weiß doch worum es geht und hat wahrscheinlich schon mal schnell die Leseprobe verschlungen. ;)

Die ersten beiden Teile sollten unbedingt vor dem dritten Teil gelesen werden!

Tödlich entfesselt beginnt genau dort, wo Teuflisch erwacht aufgehört hatte. Sebastian und Anna waren wieder vereint, doch der Tod von Annas bestem Freund, der dem Beirat beigetreten war, wirft sie ordentlich aus der Bahn. Ihr Vertrauen wird missbraucht und dass wiederum bringt in Sebastian den Magier erneut stärker zum Vorschein. Anna trug die große Bürde und musste auch hier wieder Entscheidungen treffen, die wirklich schwer waren. Die Beziehung zwischen den beiden leidet und wird stark durch die neuerlichen Ereignisse überschattet, obwohl sie sich abgöttisch lieben.

Die liebe Kira del Rossi war zurück und hegte sehr ausgeprägte Mordgelüste für ihre Meisterin. Diese Gelüste wurden mit fiesen Schmerzen bestraft und doch war ich mehr als einmal richtig überrascht, wie zielstrebig Kira war und das nicht jeder, der ihr begegnet, dem Tode geweiht war. Nicht jeder, aber trotzdem viele.
Endlich tauchten auch Jenny, Annas Papa und Mama, Sally und all die anderen wieder auf, die seit Ende des ersten Teils unter Sebastians Vergessensfluch standen.

Was mir sehr auffiel, war die angenehme Verbesserung des Schreibstils und die Vermeidung von einigen zu oft gleich gewählten Worten. Der Stil ist leicht, flüssig und mitreißend. So mitreißend, dass auch dieser Teil mega schnell durchgelesen war.

Die Pergamente waren das Primärziel in diesem Teil und ob Anna sie in die Hände bekommt und wenn ja, wie, werde ich jetzt auf gar keinen Fall verraten.
Jennys Hexenkünste waren sehr interessant und ihre Zauber ziemlich gefährlich, jedoch erfolgreich.

Die Talent-Reihe sind Jugendbücher und doch fand ich, dass noch keiner der Vorgänger so brutal und gewalttätig war. Etwas weniger martialische Zerstörungswut und explizite Tötungsbeschreibungen hätten es ruhig sein können. Wobei, für den Beirat war es genau die richtige Dosis. Ob diese widerwärtigen und grausamen Männer im vierten Teil noch eine Rolle spielen, erfahrt ihr, wenn diesen Teil lest.

Ich vergebe 5, verfluchte, durch einen Schutzzauber verborgene, der Meisterin hörige und auf wichtigen Pergamenten niedergeschriebenen, Sterne.
0Kommentar Missbrauch melden Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,7 von 5 Sternen
12