Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter SUMMER SS17
Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Serie - miese DVD-Ausstattung, 22. März 2008
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Spezialisten unterwegs [5 DVDs] (DVD)
Superlustig war es damals, diese Serie im Fernsehen zu sehen. Coole Typen, lässige Sprüche, übermenschliche Fähigkeiten - das hatte schon was. Und ja, für mich funktioniert das auch jetzt noch mit diesen immerhin 5 DVDs, auf denen sämtliche 17 Folgen enthalten sind, denn leider wurde "The Misfits of Science" nach einer Staffel wieder eingestellt.

So gibt es jetzt ein Wiedersehen mit Dr. Billy Hayes (große Klappe mit kräftigen Überzeugungsreden und unerschütterlicher Loyalität), Dr. Elvin Lincoln (hünenhaft, zuverlässig, mit Mikrochip im Nacken ausgerüstet, der ihn kurzzeitig auf Puppengröße schrumpfen lässt), Johnny B. (ehemalig aufstrebender Rockstar, bis er seit einem Unfall elektrisch wurde), Gloria (jugendliche Straftäterin auf Bewährung, die Telekinese beherrscht), Iceman (nur in der Pilotfolge, schmilzt bei Wärme, kann alles um sicher herum vereisen). Dazu kommen noch (erst nach dem Pilotfilm) der freundlich chaotische Direktor Richard (Max Wright, bekannt aus ALF), die oberflächlich naive Sekretärin Miss Nance und Glorias freundliche Betreuerin Jane.

Die Wissenschaftler Dr. Billy Hayes und Dr. Elvin Lincoln arbeiten mit Menschen, die besondere übermenschliche Fähigkeiten haben. Im Pilotfilm müssen sie allerdings gegen die Schließung des Labors kämpfen, da der Nutzen vor allem von dem geldgierigen Chef und dessen kampfeslustigen Militärkontakt doch sehr infrage gestellt wird. Nachdem Billys Mentor die Machenschaften des Chefs durchschaut hat und daraufhin entführt wird, sucht Billy Hilfe bei seinen ehemaligen Schützlingen Johnny B. und Gloria. Nach Entstehung dieser Gruppe im Pilotfilm und natürlich ihrem Sieg über die Bösewichter kommt das Labor wieder in etwas friedlichere Hände, repräsentiert von dem schusseligen Richard, und die Misfits müssen sich nun in jeder Folge echten und mitunter eigenartigen Herausforderungen stellen.

So richtig ernst nimmt sich die Serie nicht, aber ein alberner Kram ist sie auch nicht. Stattdessen verbindet sie eine lockere Atmosphäre mit satirischen Anklängen. So finden im chaotischen Labor, während im Vordergrund wichtige Dinge besprochen werden, im Hintergrund ständig irgendwelche seltsamen Tests statt. Da hängt auch mal ein Bild von Nixon an der Wand oder die Mitarbeiter versuchen sich beim Losverkauf zu übertreffen, um eine Reise nach Hawaii zu gewinnen. Und da sind die Misfits immer im Eiskremwagen unterwegs, den sie im Pilotfilm brauchten, um den Eismann zu kühlen. Da findet sich schon mal ein Mayatempel direkt unter der Stadt, einige Misfits laufen auch mal in Ghostbuster-Klamotten herum oder Russen, die sich englisch unterhalten, werden russisch untertitelt. Da trägt Gloria schon mal Turnschuhe zum eleganten Kleid und Johnny B. 'erleichtert' sich in den Büschen von seiner überschüssigen Elektrizität, um von Rauch umgeben zurückzukommen. Ganz toll ist auch immer wieder der Auftritt von Miss Nance, die völlig unbeeindruckbar und naiv durchs Leben geht.

Schon im Pilotfilm wird auch der Kampf gegen Autoritäten zum Thema. Da reagiert der General beim Beobachten einer gefährlichen Vernichtungswaffe geradezu orgiastisch, während der politische Geldgeber skeptisch und vorsichtig bleibt (Ach, schön wäre es). Wichtiger als Geldgeber, Bestimmer und Autoritäten bleibt sowieso immer DAS Thema der Serie der Gruppenzusammenhalt, immer mal wieder eingefordert von Billys Motivationsreden, die im völligen Gegensatz zu seiner sonstigen chaotischen Art stehen. Auffällig ist auch die Änderung von Musik und Stil der unterschiedlichen Folgen. Da wird, nur mal als Beispiel, in Casino Fatal schon mal aus dem Off kommentiert und die Mission Impossible-Serienmusik gespielt. Absoluter Höhepunkt der Serie ist die letzte Folge "Drei Tage im Leben eines Mixers", in der ein Sicherheitsbeamter wegen eines Mixers eine irre Spionagejagd auslöst, die hier im Stil einer TV-Dokumentation gezeigt wird. Im Grunde ist das eine hoch aktuelle Folge, in der superwitzig gezeigt wird, wie weit Paranoia so gehen kann.

Klar ist die Serie schon älter, aber nicht mal die Frisuren oder die Kleidung der Zeit stören so richtig. Absurd, chaotisch, mit guter Musik unterlegt ' das macht einfach Spaß. Warum also nur vier Punkte? Tja, da sind doch diverse Minuspunkte zu verzeichnen. Die Serie ist zwar auf 5 DVDs in einer ansprechenden und stabilen Box vorhanden, aber Extras? Pustekuchen. Es gibt lediglich eine Bildergalerie mit unglaublichen 18 Bildern, aus denen man zumindest ersehen kann, dass der Titel in Deutschland am Anfang wohl als 'Die Superhelden' geplant war. Weiteres Minus: Keine Untertitel, keine Kommentare, keine Informationen und der Ton ist nur in Mono vorhanden. Überhaupt wurde beim Ton schon sehr geschludert. Vor allem der englische Ton ist hin und wieder sehr unklar. Und man hätte doch gerne ein paar Dinge erfahren, nicht nur über Courtney Cox, die durch 'Friends' zum Superstar wurde und die man hier noch als schlank, aber nicht als Klappergestell sehen kann. Was ist z. B. mit Infos über die beiden Hauptdarsteller, die tragischerweise sehr früh verstorben sind? Da hätte ich mir doch deutlich mehr gewünscht.

Was die Übersetzungen angeht, so sind diese recht gut gelungen. Die Ausnahmen bleiben meist auf Kleinigkeiten beschränkt. Da wird z. B. eben mal Fred Astaire plötzlich zu Michael Jackson oder die Twilight Zone zur Bezaubernden Jeannie und ein Nazi kurzerhand zum Gangster umfunktioniert. Wirklich falsch übersetzt ist nur das Ende der letzten Folge, in der die beiden diskutierenden Herren im Deutschen und Englischen jeweils völlig andere Dinge sagen. Im Übrigen sind auch die Originaltitel immer deutlich lustiger als die deutschen Titel und meist mit kulturellen Anspielungen versehen.

Wer die Serie damals im Fernsehen gesehen hat und mochte, kann sich hier ganz sicher wieder amüsieren. Für diejenigen, die sich unsicher sind, empfehle ich, die DVDs zuerst auszuleihen, denn jedermanns Fall sind die Spezialisten sicher nicht. Für mich war es einfach toll, die Folgen wieder zu sehen mit ein paar wirklich schönen Lieblingsszenen wie z. B. dem kurzen, aber witzigen Basketball-Training der Laborangestellten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.113.208