find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

TOP 500 REZENSENTam 8. August 2013
The Ventures? "Kenne ich nicht" werden jetzt Viele sagen; selbst aus der Ü-50-Fraktion. Dabei zählt die Instrumentalgruppe aus dem nordwestlichen Bundesstaat Washington (nördlich von Oregon, südlich der kanadischen Stadt Vancouver) zu den erfolgreichsten Bands überhaupt mit mehr als 110 Millionen verkauften Alben. Im März 2008 wurde sie z.B. zusammen mit Madonna und Leonard Cohen in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen.

Die größten Erfolge waren zwar in den 60er Jahren, aber etliche Musikstücke sind so zeitlos, dass sie die meisten Leute schon gehört haben. Natürlich ohne zu wissen, welche Band dahinter steckt. Titel von Musik ohne Text behält man eben nicht so gut im Gedächtnis.

Walk - don't run, Pipeline, Exodus, Hawaii 5-0, Lullaby of the leaves und Perfidio sind sehr bekannt - aber man bringt sie nicht mit The Ventures in Verbindung. Wer kennt denn The Chantays, die "Pipeline" zuerst spielten? Oder Johnny Smith von 1954 mit "Walk don't run"? The Ventures haben die Titel bekannt gemacht und umgekehrt. Darüber hinaus haben sie jede Menge bereits erfolgreicher Songs instrumental eingespielt wie z.B. House of the rising sun, Ghost riders in the sky und natürlich Apache von The Shadows.

Reine Instrumentalgruppen waren zwar auch früher die absolute Ausnahme - heutzutage gibt es sie praktisch nicht mehr. Wann war zuletzt ein Instrumental in den Top 10?

England hatte bereits "The Shadows", die als Begleitband von Cliff Richard gegründet wurden. The Ventures eroberten jedoch insbesondere Japan, wo sie geradezu Kultstatus hatten und immer noch bekannt sind.

Diese Doppel-CD beinhaltet wirklich "The best of..." und ist sehr kurzweilig z.B. bei einer längeren Autofahrt zu hören : Man kennt die Lieder und wird nicht durch Gesangstexte abgelenkt. Diese Zusammenstellung ist erheblich besser als die eher uninspirierte "Big box", die mehr auf Masse denn auf Klasse setzt.

Die technische Qualität ist natürlich nicht auf heutigem Niveau, aber das stört nicht. Alte Songs dürfen ruhig etwas Patina haben und mehr als zwei Stunden Musik für weniger als € 10.- sind gut.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

5,0 von 5 Sternen
8
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
12,37 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime