Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 27. Oktober 2013
Oje, Civ V, was soll ich nur sagen.

Also ich habe seit Civ II eigentlich alle Teile gezockt. Civ III, die Call to Power Reihe, Alpha Centauri bis zum Erbrechen, nächtelang. Doch dann war anderes im Leben wichtiger, Civilization und ich, wir haben uns getrennt für einige Jahre, Civ IV ist irgendwie an mir vorübergegangen, aber im Sommer dieses Jahres schau' ich aus purer Neugier mal wieder in die Regale und was sehe ich: Civilization V, für 19,99 Euronen. Also mal kurzentschlossen mitgenommen.

Installation:
Von Steam hatte ich überhaupt noch nie etwas gehört. Bin prinzipiell schon für Kopierschutz, aber das?
Ich mag es nicht, unter "Generalverdacht" gestellt zu werden. Ich habe für ein Spiel bezahlt, also will ich auch einfach installieren und losspielen können, aber offenbar ist nur einmalig eine Registrierung notwendig, dann kann das Spiel auch Offline gespielt werden, sogar ohne CD.
Naja gut, kurz Account erstellt, Onlinestriptease, installiert und los.

Erste Runde immer auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad, zum Reinschnuppern.
Aber was ist das?
Es gibt keine Vierecke mehr, sondern Sechsecke.
Viele lieb gewonnene Dinge... wegrationalisiert.
Keine Spionage, nur begrenzt Einfluss auf die Zivilisation.
Es gibt keine Steuerrate mehr, man kann Gebäude nicht verkaufen.
Es darf nur noch eine Einheit auf ein Feld.
Diplomatie und KI ist quasi nicht vorhanden...
Stadtstaaten? Sind die zu irgendwas nütze?
Keine Wundervideos, nichts.
...
(zu den "Neuerungen" hier nicht mehr, das steht in den anderen Rezensionen mehr als ausführlich)

Ich war geschockt... hab gedacht: "Was ein Sch....!" Es scheint eine schöne Verpackung zu sein, hübsche Grafik, nette Animationen, aber wenn man darunter schaut, ist da Leere. Es wird mehr Wert auf Konfrontationen gelegt. Die Karten sind klein, man hat vergleichsweise wenig Städte (ich kenne Civ von früher, wo das Spiel mit 20 Städten erst richtig anfing, heute hat man mit 8 schon massive Probleme mit Unzufriedenheit).

Aber dann, nach einigen Runden... was soll ich sagen, es ist immernoch Civ!
Die alte "Sucht" ist wieder da. Obwohl bei "meinem" Spiel wie ich es kannte fast kein Stein auf dem anderen gelassen wurde, ist das alte "Nur-noch-eine-Runde-Gefühl" wieder da. Ich ertappe mich dabei, dass es schon wieder 2:30 Uhr ist, ich schon vor 2 Stunden zu Bett wollte und garnicht erklären kann, warum es mich so fesselt.

Viele Sachen offenbaren sich erst nach einiger Spielzeit/nach einigen Partien.
Das Spiel ist durchaus taktisch anspruchsvoll, man muss Feldzüge clever planen, die Armeen geschickt zusammenstellen, das Gelände ausnutzen, die Beförderungen klug setzen. Die Sozialpolitiken sind genial, das Spiel ist durchaus nicht oberflächlich geworden, sondern durchaus herausfordernd... nur auf andere Art als früher. Das was am einen Ende weggenommen wurde, wurde an einem neuen hinzugefügt.

Es wurde versucht Civ massentauglich und einsteigerfreundlich zu machen. Es wurde etwas Spieltiefe aus dem Game genommen, viele Einstellmöglichkeiten/Spielelemente aus früheren Teilen entfernt, aber das Spiel dafür taktischer gemacht. Es ist leichter zu erlernen als frühere Teile, aber - wie immer - schwer zu meistern. Neue Zielgruppen sollen gewonnen werden, aber ob das so gelingt?

Ich gebe offen zu, dass ich mich schwer tue mit der Bewertung. Gebe - weil mich das Spiel durchaus fasziniert - 5 Sterne für Spielspass, den ich (wenn ich von mir ausgehe) durchaus hatte, aber 4 Sterne für das Spiel insgesamt, durch einen Stern Abzug für den Registrierungszwang durch Steam.
Irgendwie ist das "kein Civ" mehr, wie ich es in meiner Schulzeit liebte, aber trotzdem mag ich es.

Habe mir jetzt aber noch das Erweiterungspack bestellt, da soll Religion und Spionage "eingebaut" werden, schaue mir gerne mal an, wie das wird. Auch Civ IV (Gold) habe ich inzwischen nachgeordert. Zwar noch keine Partie gespielt, aber es geht ja auf Weihnachtsurlaub zu ;-)

Fazit:
Ich liebe Civilization noch immer und zwar alle Teile. Alle haben etwas, was mich nervt, aber auch viele Dinge, die ich mag und wo ich mich frage, warum die in anderen Teilen nicht drin sind. Okay, Teil 2 spiele ich inzwischen nicht mehr, der ist mir jetzt doch zu altbacken, aber Civ 3, CTP und AC werde ich sicherlich immer mal wieder auspacken, installieren und gerne spielen. Und jetzt auch Civ V.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

2,6 von 5 Sternen
403
2,6 von 5 Sternen
19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime