find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 26. September 2007
vorweg - ich habe zur vorigen Auflage eine Rezension geschrieben (diese von der Bibliothek geliehen, die 5. stand bei mir zuhause), und mir nun diese Auflage genehmigt.
Kurz zusammengefasst hat sich mind. nichts verschlechtert:
+ ja, auch diese Neuauflage ist eine echte Überarbeitung (kein lieblos auf modern getrimmtes Flickwerk)
+ nach wie vor/eher stärker noch distributionsneutral (heisst aber auch: keine endlosen: YAST-Screenshot-Strecken; fuer jemand, der genau wissen möchte, was durch YAST/Suse alles "verbogen" wird, eher zu wenig, wenn auch oft darauf hingewiesen wird im Sinne "SUSE Benutzer sollen an dieser Datei nichts ändern, da sie ohnehin durch YAST überschrieben wird")
+ keine 30-seitigen Essays, wie man ein sicheres Passwort wählt.
+ Linux nicht als Dogma, dennoch gute Anmerkungen zu Windows-Bedenklichkeiten
+ KDE und Gnome ziemlich gleichrangig
+ nicht bloss technikorientiert, sondern auch pragmatisch genug.
+ kein Purismus à la: dein-Einziges-Heil-sei-die-console (wiewohl vi und die Wichtigkeit von Bash usw. stark berücksichtigt werden)

- udev: das udev-Regelwerk (Benamsung, Permissions) wäre sicher noch interessant gewesen, nicht nur für Vollprofis, das kommt so nicht vor. (in diesem Zusammenhang auch: wie man Fesplatten ein Label vergibt, was schon ganz praktisch ist)
- DVB-T wurde eher einfach dargestellt (hardwareseitig ist nicht so einfach, einen passenden Dongle zu wählen) und auch die Tools für die channels hätten gerne erwähnt werden können).

-/+ über OpenOffice und GIMP etliche Seiten, obwohl das streng genommen mit Linux nicht direkt zu tun hat und es viel Literatur dazu gibt.
Andererseits: hätte das Buch 50 Seiten weniger zum gleichen Preis und es gäbe ein Booklet "extra 50 Seiten OOo und GIMP" dazu, würde man sich freuen; das Preis/Leistungsverhältnis stimmt also nach wie vor.

+ persönlich-subjektives Plus: zwar finde ich die Dinos am Cover nicht rasend toll, aber deutlich besser als die anderen nüchternen EDV-Bücher. Dass das Buch nicht das typische EDV-A.Wesley Cover hat (Holzgliederpuppe), verdient schon fast einen Extra-Stern.

Benutzer der vorigen Auflage werden vermutlich nicht auf diese Ausgabe "upgraden" - so gross können die Unterschiede (auch "zum Glück") nicht sein - für jene älterer Auflagen (wie ich) kann es sich lohnen.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.