Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 3. November 2013
Meine Bewertung soll sich ausschließlich auf den Vergleich zur D7000 beziehen. Die D600 kam für mich nach dem Öl/Staub-Thema nicht mehr in Frage.

D7000
Die 7000 war bei mir als Hobbyfotograf ca. 3 Jahre lang mit etwa 25.000 Auslösungen im Einsatz. Zu 90% Hallensport, Volleyball. Kurze Verschlusszeiten (1/500s), bei ISO 1.000, Belichtungskorrektur (+5,0) und lichtstarke Festbrennweiten mit Blende f2.0 waren die Mindestvoraussetzungen, um einigermaßen über die Runden zu kommen. Das Ergebnis: Die Verschlusszeit ließ kein Einfrieren der Bilder z. B. nach dem Angriff zu. Diese Bewegungsunschärfe war noch akzeptabel, da man die Dynamik des Sports in die Bilder einfließen lassen konnte. Aufgrund der Lichtverhältnisse tat sich der Fokus in den relativ dunklen Bereichen schwer. Ab ISO 1.000 wurde das Bildrauschen deutlich und unangenehm sichtbar. Je nach Beleuchtung und Lichtausschnitten innerhalb der Halle am Tage musste ich, um 100 brauchbare Fotos zu bekommen, mind. 300 mal den Auslöser drücken. Also ein Glücksspiel! Mit der sehr geringen Auflösung des DX-Formates mit dieser Bildqualität waren Bildausschnitte definitiv nicht zu verwenden. Die Mängel der Aufnahme wurden so nur noch verstärkt. Digitale Nachbearbeitung nur mit sehr viel Aufwand möglich.

D610
Bereits bei der ersten Serie zeigten sich die Stärken mit dem Vollformatsensor und dem verbesserten Rauschverhalten gegenüber der D7000.

--- ISO 6400!! ---

Und plötzlich sind die Probleme und die Grenzen des DX-Formates vom Tisch: Durchschnittlich konnte ich mit ISO 3.200, 1/800s, f3.2 und Belichtungskorrektur +5,0 beste Ergebnisse erzielen. Helle, fast schon überbelichtete Fotos kamen zu Tage. Der als zu klein kritisierte Autofokus der D610 reicht völlig aus. Er arbeitet zuverlässiger und schneller als bei der D7000. Durch die höhere Auflösung in Verbindung mit der Auslösezeit sind jetzt Körperverformungen! durch die Ball-Annahme am Arm sichtbar. Dynamik und Kontrast verändern sich positiv. Zudem kann man jetzt brauchbare Bildausschnitte erzeugen.

Ich hatte lange gezögert mit dem Kauf der D610. Völlig zu Unrecht! Da liegen Welten zwischen D7000 und D610 was den High-Iso-Bereich angeht.
Absolute Kaufempfehlung. Viel hilft viel!!

Ich hoffe, dass ich bei der Kaufentscheidung für alle Hallensport-Fotografen helfen kann.
Einen Link zu meinen Fotos mit der D610 und D7000 finden Sie unter meinem Profil.
In der Serie 14.11.2013 kann man Bilder sehen, die größtenteils mit ISO 6400!, 1/500s und f3.2 gemacht wurden.
77 Kommentare| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.