Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein interessanter Plot zum Serienauftakt, 23. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Lord wie jeder andere (MacKenzies, Band 1) (Taschenbuch)
Als der als verrückt geltende Lord Ian MacKenzie erfährt, das sein Geschäftspartner beabsichtigt die junge Witwe Beth Ackerley zu ehelichen, zögert er nicht lange und erzählt der jungen Frau von dem Doppelleben ihres Verlobten. Ohne ihr natürlich ebenfalls einen Heiratsantrag zu machen. Beth ist zwar Ian sehr dankbar dafür das er sie vor einem großen Fehler bewahrt hat, doch lehnt sie seinen Heiratsantrag ab. Stattdessen macht sie sich auf nach Paris um dort ein neues Leben zu beginnen. Ganz unverhofft trifft sie dort auf Isabella der Schwägerin von Ian, die seit der Trennung von ihrem Mann Mac vor drei Jahren in der Stadt lebt. Sie freunden sich sehr schnell an und bald treffen auch Beth und Ian wieder auf einander. Da Beth, den vermutlich am Asberger Syndrom leidenden, Ian nicht heiraten möchte, ihn aber sehr sympatisch und attraktiv findet beginnen sie eine Affäre. Als die Vergangenheit das Glück der MacKenzie zu zerstören droht zögert Beth nicht eine Sekunde um ihnen zu helfen.

Auch ich war zunächst skeptisch was diese Geschichte anging, so schien mir doch sehr Schreibstil zu modern. Das legte sich allerdings sehr schnell wieder als sich die Protagonisten in Paris wieder sehen. Die Geschichte entwickelt sich sehr langsam aber stetig. Wirkten die Handlung stränge zu Anfang auf mich noch etwas lose zusammen gewürfelt, so fügte sich doch im laufe des Lesens alles zu einem Komplexen und Logischen Gebilde zusammen. Manche der Geheimnisse und Hintergründe waren vorhersehbar, manche nicht. So was wünscht man sich doch als Leser oder nicht?

Die Charaktere fand ich alle sehr gelungen, sei es Ian der durch seine schrecklichen Erlebnisse in seine Kindheit und Jugend zu Wutausbrüchen neigt oder zusätzlich durch seine vermutlich wegen dem Asperger-Syndrom verursachten Verhaltensweisen, wie die Direktheit, jemanden nicht in die Augen schauen zu können oder die Liebe zur Perfektion. Dabei ist er seinen Lieben stets loyal gegenüber. Beth ist eine junge Frau der nach dem Tod ihres Mannes, ein kleines Erbe zugefallen ist. Sie hat Angst sich neu zu binden, zumal ihre erste Ehe sehr glücklich war. Dennoch hat sie einen freundlichen Charakter und fühlt sich schnell in Gegenwart von Ian sehr wohl und hat überhaupt keine Vorurteile sei es Ians Wesen gegenüber oder seiner Familie. Dann natürlich Ians Brüder, sie sind stets besorgt um ihren kleinen Bruder und würden alles für einander tun, obwohl sie alle mit ganz eigenen Problemen. Obwohl sie in der Gesellschaft gemieden werden, würde ich sie eher als moderne Gemeinschaf von Junggesellen halten, die sehr gerne Lachen und auch in Gegenwart von Damen ihre Meinung sagen. Zum Guten Schluss noch die tollen Nebencharaktere, allen voran Inspektor Fellows, der es ganz besonders auf die Familie abgesehen hat, er wirkt ein wenig steif aber spätestens zum Schluss ist er einem ein wenig sympatischer.

Wie bei "Historical Romances" üblich liegt der Fokus zum größten Teil auf der Romantik und zu weilen auch auf der Erotik. So auch bei diesem Buch. Es gibt sehr schön beschriebene Szenen die durch Ian unverblümter und direkter Art, sowie seinen geistigen Fähigkeiten noch mehr an Intimität und Verbundenheit vermitteln. Was ich sehr romantisch fand.

Ich freue mich schon darauf den 2 Band "Das Werben des Lord MacKenzie" zu lesen. Bin echt gespannt wie es Mac anstellen wird seine Frau zurück zu erobern. Empfehlen würde ich dieses Buch vorwiegend allen, die gerne modern geschriebene "Historical Romances" mit einem ungewöhnlichen Plot lesen. Alle andern sollten es einfach mal ausprobieren.

Reihenfolge der Highland Pleasures Reihe:
1.Kein Lord wie jeder andere (Ian MacKenzie & Beth Ackerley)
2.Das Werben des Lord MacKenzie (Mac MacKenzie & Isabella MacKenzie)
3.Lord Camerons Versuchung (Cameron MacKenzie & Ainsley Douglas)
4.Der dunkle Herzog (Hart MacKanzie & Eleanor Ramsay)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]