flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 12. Februar 2012
Diese Frage stellte sich in Guillaume Canets Film -Kleine wahre Lügen- Hundertmal. Und sie wird, jedenfalls wenn man gut aufpasst, genau so oft beantwortet. Canet hat die versammelte Kinoprominenz Frankreichs an den Set geholt, sich zweieinhalb Stunden Spielzeit genommen und einen Plot, der die geistige Verwandschaft zum wunderbaren -Peters Friends- von Kenneth Branangh in keiner Sekunde verleugnen kann, auf die Filmrolle gebannt. Dabei heraus kam eine Produktion, die nicht alle Kritiker überzeugt hat; mich jedoch hat Canet voll erwischt. Ich halte -Kleine wahre Lügen-, gleich neben -C'est la vie- für einen der besten französichen Filme der letzten Jahre...

Max(Francois Cluzet) lädt seine Freunde jedes Jahr für vier Wochen in sein Ferienhaus in Cap Ferret ein. Dieses Jahr kommt ein schwerer Unfall von Ludo(Jean Dujardin) dazwischen. Doch obwohl der im Krankenhaus mit dem Tod ringt, entschließen sich die Freunde zwei Wochen ans Meer zu fahren. Dort wird die Urlaubsfreude jedoch durch persönliche Probleme belastet. Max zeigt sich als Kontrollfreak, der kurz vorm Durchdrehen ist. Da ist es nicht hilfreich, dass Vincent(Benoit Magimel) ihm gesteht, dass er sich zu ihm hingezogen fühlt. Max ist entsetzt. Schließlich ist Vincent mit Isabell(Pascale Arbillot) verheiratet und hat ein Kind mit ihr. Währenddessen sehnt sich Isabell nach körperlicher Liebe und weiß nicht, was mit Vincent los ist. Der Schauspieler Eric(Gilles Lellouche) sucht jede sexuelle Abwechslung, die er finden kann, aber mit seiner attraktiven Freundin Lea(Louise Monot) kommt er nicht zurecht. Marie(Marion Cottillard) will sich nicht binden, ist irgendwie der Mittelpunkt der Clique und scheint ohne Alkohol und Drogen nur schwer über den Tag zu kommen. Antoine(Laurent Lafitte) ist chronisch in Juliette(Anne Marvin) verliebt, aber die hat ihn für einen anderen sitzen lassen. Jetzt nervt Antoine die anderen mit seinem gewaltigen Herzschmerz. Vero(Valerie Bonneton), Maxs Frau, interessiert sich mehr für ökologisch wertvolles Essen, als für ihren Max. Aber auch das wird sich ändern. Und dann ist da noch der Austernfischer Jean Louis(Joel Dupuch). Er muss den Städtern aus Paris hin und wieder den Kopf zurecht rücken. Denn er erkennt genau, die vielen kleinen Lügen, die in der Gruppe eine Heimat gefunden haben...

-Kleine wahre Lügen- ist hier und da wunderbar dialoglastig. Vor allem aber die schauspielerische Klasse der Akteure zeichnet den Film aus. Das Freundschaft auch Unvollkommenheit und Lüge vertragen kann, das scheint mir die Botschaft aus Canets Film zu sein. Neben tiefschürfenden Texten hat Canet allerdings auch ein paar wunderbare Slapstickszenen eingebaut. Wenn Max auf Marderjagd geht, Antoine seinen Bootsführerschein macht oder aber Max sein sündhaft teures Boot in den Sand setzt, dann bleibt garantiert kein Auge trocken.

Ich habe mich von -Kleine wahre Lügen- hervorragend unterhalten lassen. Mag sein, dass Zuschauer von dem Film gelangweilt wurden, das lag vermutlich aber daran, dass sie ein anderes Genre erwartet haben. Wer auf Filme wie -Peters Friends- steht, für den wird die Zeit wie im Flug vergehen. Hilfreich dabei ist auch ein exquisiter Soundtrack mit Songs von Janis Joplin, Ben Harper, CCR, The Band, Eels, Maxim Nucci oder Gladys Knight.

Ich fürchte es bleibt am Ende wieder nur übrig, dass sie selbt ausprobieren, welcher Filmtyp sie sind. Ich kann ihnen Guillaume Canets -Kleine wahre Lügen- in jedem Fall empfehlen...
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,9 von 5 Sternen
79
5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime