Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legendär und ein Meisterwerk!!!, 26. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: British Steel (Audio CD)
Besser als in der Überschrift kann man diese CD wohl nicht bezeichnen. Mit ihrer 7. Studioscheibe (!!!) schafften Judas Priest endlich den internationalen Durchbruch. Die Platte beinhaltet alles was wir am Heavy Metal zu schätzen wissen und lieben:

schneidende Gitarren, eine donnernde Rhytmus-Gruppe und den kreischenden Gesang von *uns* Rob Halford. Der Titel der CD ist Programm, hier wird bester *britischer Stahl* geboten, angefangen bei *Breaking The Law*, über den Stampfer *United* bis hin zu harten *Steeler*. Einzelne Stücke zu bewerten ist nahezu überflüssig, da alle Nummer sofort und direkt ins metallische Herz treffen.

Judas Priest sind und bleiben wohl die Ur-Form der klassischen Heavy-Metal-Kapelle und die Vorreiter einer ganzen Generation von nachfolgenden Heavy-Metal-Gruppen. Wer wissen will, wo Gruppen wie *Steeler*, *Rage*, *Running Wild* oder alle die anderen True-Metaller ihre Ideen hergenommen haben oder hernehmen, sollte *British Steel* ganz vorne in sein CD-Regal stellen.

FAZIT: ein Klassiker!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.10.2011 13:06:52 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.10.2011 13:08:31 GMT+02:00
Tassilito meint:
Interessant wie sich dein Kommentar zu Albinos Kritik und deine eigene Rezension 6 Jahre vorher unterscheiden;-) Dass man nämlich mittlerweile aus musikwissenschaftlicher Sicht darüber streiten kann, ob das Werk zum Heavy Metal gezählt werden kann, finde ich sehr spannend. Wenn ich mich in jüngere Hörergenerationen reindenke, die mit Sepultura, Korn, Slipknot, usw. aufgewachsen sind, dann glaube ich, dass diese British Steel in Teilen eher als Hard Rock einstufen würden. Aus musikhistorischer Sicht zählen Judas Priest speziell seit diesem Album dennoch klar zur NWOBHM. Ob man das dann nach eigenem Empfinden und Hörerfahrung als Schwermetal deklariert, bleibt dann jedem selbst überlassen;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.10.2011 15:31:33 GMT+02:00
*Deine Meinung kann man, auch wenn ich das etwas anders sehe, durchaus so stehen lassen, vor allem im Hintergrund der Tatsache das Musikwissenschaftler mittlerweile darüber diskutieren ob *British Steel* überhaupt Heavy-Metal ist... *

Das war wohl das Posting auf das du Bezug nimmst. Ich kann keine Widersprüche zu meiner Bewertung feststellen. Vielmehr sende ich dir einfach mal folgendes, wie ich finde, sehr interessantes Interview in der taz http://www.taz.de/!68410/

stay clean

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.10.2011 17:21:35 GMT+02:00
Tassilito meint:
Vielen Dank für den Link! Ein sehr schönes Interview, Frank Schäfer ist auch kein Unbekannter auf dem Gebiet, sein Buch Heavy Metal (http://www.amazon.de/Heavy-Metal-Geschichten-Bands-Platten/dp/337901737X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1319037499&sr=1-1) finde ich jetzt nicht so schlecht, wie es gemacht wird.
Hast Du das Buch von Elflein gelesen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.10.2011 17:07:02 GMT+02:00
Da muß ich leider passen, bewußt kenne ich von Elflein nur dieses Interview.
stay clean
‹ Zurück 1 Weiter ›