find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 25. März 2011
Wenn man es einfach machen will, dann kann man diese Rezension definitiv in wenige Worte fassen: Wenig Neues, keine Ausfälle, konsequent den Weg der Vorgänger ab 'WOOMS' fortgesetzt, klarer Pflichtkauf für jeden der Melodie mag und mit Johan's 'Gesang' ' umgehen kann, gleiches hohes Niveau wie der Vorgänger!- Aber 'ich mach's aber gern mal ausführlicher':

Für NEUEINSTEIGER ins Schaffenswerk der Skandinavier:

Obacht hier wird gegrunzt! Wer also Metal mit klarer Stimme sucht liegt hier falsch! Wer aber versucht mit dieser Stilrichtung warmzuwerden, der findet keinen leichteren Einstieg! AA strotzen nur so von einfachen Gitarrenmelodien die sich zwangsläufig direkt in den Hörgang bohren! Chorale Refrains, bei denen man ainfach mitgehen muss. Wer das hier nicht tut, der kann diese Stilrichtung für sich abhaken, dass wird dann nie mehr was!
Den Begriff 'Soli' im Sinne von hochkomplex, vertrackt, technisch und schräg könnt ihr auch getrost in die Tonne kloppen! Hier ist Party! Hier wird nicht gegrübelt, hier wird Beute gemacht! :-)

Dabei ist Sutur Rising für den Einsteiger ein absoluter Glücksgriff! Es ist es nach meinem Empfinden absolute Geschmackssache,welches der letzten drei Alben man favorisiert, genial sind sie allesamt und alle drei sind deutlich eingängiger als die Vorgänger der Band, ohne auch nur angehend so schnulzig-poppig zu sein wie gute Teile des Power-Metal insgesamt! Alles klar, Neu-Wikinger??? Ich hoffe ich konnte es für 'ahnungslose' ausreichend beschreiben. Jetzt also für den, der schon alles hat und auch die ein oder andere Stadt gebrandschatzt hat';-)

Also 'FOR VIKINGS':

Der Einstieg und der erste Growl machen gleich jedem klar: Hier werden keine Gefangenen gemacht! Gleichzeitig ist sofort im Opener zu hören das die Mannen um Johann in keiner Weise ihr Gespür für Melodie bei gleichzeitiger Härte
verloren haben. 'War of the gods' soll einstimmen und tut das auf höchstem Niveau! ''Lokes treachery' nimmt den Dampf etwas raus um dann im Refrain wieder hymnisch ein eindeutiger AA-Song zu werden. 'Destroyer of the Universe' ist kurz, staubtrocken nimmt wieder mächtig fahrt auf! 'Slaves of Fear' schaltet einen Gang zurück und ist im Midtempo angesiedelt und ist wie auch 'Live without regrets' klassischer Amon Amarth, wobei letzteres mit einem absoluten Hammerrefrain aufwartet.

Dann folgt mein persönliches Lieblingsstück! 'The last stand of Frej' startet mit getragenem Beat a la 'Embrace the endless ocean' und sehr düsterm Gesang, ehe dieser dann zu einem Stimmungsvollen Choral übergeht. Das ist endgeil! Die Mucke lief als die Wikinger Lindisfarne geplündert haben ' einhundert pro!:-)'.

Der vertonte Van Gaal Slogan, 'Tod oder Gladiolen' ist keineswegs schlecht, aber für mich das durchschnittlichste Stück auf dem Album ehe mit 'Wrath of the Norsemen' wieder klassisch gebrandschatzt wird'! Fast gleichauf mit 'Frej''! 'A beast am I' ist das am schwersten zugängliche Stück und beeinhaltet auch durchaus etwas,was einem echten Gitarrensolo gleichkommt. Der Rausschmeisser 'Doom over dead man' ist wieder sehr getragen und klingt recht 'modern'. Ein perfekter Abschluss für ein perfektes Album!

Fazit:

Wer als Neueinsteiger das hier nicht mag, der muss wohl diese Stilrichtung für sich abhaken, denn Amon Amrarth bestätigen hier ganz klar wer der Herr von Walhalla ist! Geile Melodien, coole Refrains, nie Langeweile, besser gehts nicht, gleiches hohes Niveau wie schon beim Vorgänger! Der Fan bekommt hier das, was er erwarten darf! Vikings at their best! Ich mache es ungerne, aber ich kann dem Album nach wenigstens 15 Durchläufen und immer noch keinem echten "Hänger" nur die Höchstwertung attestieren. Klar auch, es gibt eigentlich keine Neuerungen....aber wollen wir das wirklich???
33 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.