Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 5. Oktober 2009
Mein PC hat einen Athlon 64 X2 Dualcore 6400+, eine Nvidia GeForce 9800 GTX AMP! und 4096 MB RAM, jedoch Windows XP 32-Bit also faktisch nur noch ca. 3,2 GB nutzbar.
Das Spiel läuft auf 1280×1024 und maximalen Details fast ruckelfrei und flüssig. Bei vielen Lichtquellen in der Nacht kann es mal kurz geringfügig stottern wird aber für mich keineswegs störend.

Das Spiel an sich besticht durch eine sehr dichte, von Gothic her bekannte rauhe Atmosphäre sowie der gewoht derben Aussprache der Charaktäre. Dass die Charaktäre in Risen kein Blatt vor den Mund nehmen trägt ungemein zur Atmösphäre bei. Daneben sind die Dialoge teilweise sehr humorvoll.

Die Quests sind vielseitig aber nicht außergewöhnlich komplex und sind mit denen der Gothic-Reihe vergleichbar. Zum Glück hat Piranha Bytes dem Helden eine Questkarte spendiert auf denen die für die Quest wichtigen Personen verzeichnet sind, sofern man die Karte der Region besitzt. Die Welt ist ebenfalls wieder im Gegensatz zu Gothic 3 auf die Größe von Khorinis geschrumpft, was dafür gesorgt hat, dass die Welt nicht mehr so leer wie in G3 wirkt. Die Grafik kann sich mit den Genrekollegen messen, ist nicht außergewöhnlich gut, aber in sich wirklich stimmig, was viele andere Vertreter dieser Spielegattung leider versäumen.

Bugs sind mir bis jetzt kaum aufgefallen, hier und da flimmert mal eine Textur, aber das Debakel des Gothic 3 hat sich keineswegs widerholt.

Die alten Gothic-Hasen können getrost zulangen, denn das alte Feeling, welches in G3 fehlte, ist nun außerhalb der Gothicreihe zurück!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
345
4,2 von 5 Sternen
25,98 €+ 3,00 € Versandkosten