20% Rabatt Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Kundenrezension

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nach einer Eingewöhnungszeit funktioniert es prima, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die "Morgen darf ich essen, was ich will"-Diät (Taschenbuch)
Im neuen Jahr habe ich mir, wie vermutlich viele Menschen, wieder einmal vorgenommen, dieses Jahr endlich erfolgreich dauerhaft abzuspecken. Ich habe schon einiges an Diäten probiert und auch durchaus mit etwas Erfolg, aber von meiner Traumfigur bin ich dennoch noch weit entfernt.
Als ich von diesem Prinzip hörte, nach dem ich einen Tag essen darf, was ich will und am nächsten eben nichts, war ich begeistert. Ich bin nämlich reichlich undiszipliniert, was beispielsweise das Zählen von Kalorien angeht und einfacher als das hier kann es ja fast nicht werden.

Die ersten paar Wochen verliefen nicht so erfolgreich wie bei einigen anderen Rezensenten, was aber allein meine Schuld war. Ich hatte wohl irgendwie das Gefühl, ich müsse an meinen Ess- Tagen etwas "aufholen" oder so, sodass ich viel zu viel und auch zu Ungesundes in mich hineinstopfte. Dies führte dazu, dass ich in den ersten knapp vier Wochen kaum an Gewicht verlor.
Was ich stattdessen hatte: An den essfreien Tagen wurde mir abends kalt, ich hatte Kopfweh, war mies drauf und ständig knurrte mir der Magen. Die Kopfweh und das Frieren vergingen bereits nach etwa einer Woche, die schlechte Laune nach einer weiteren und den knurrenden Magen habe ich spätabends ab und zu immer noch :)

Nachdem vier Wochen herum waren, normalisierte sich allerdings wie von selbst mein Essverhalten. Ich hatte weniger Hunger und aß mehr Gemüse und Obst. Auch der Süßigkeitenkonsum schränkte sich immer weiter ein. Mittlerweile hat sich mein Gewichtsverlust auf etwa 1- 1,5kg die Woche eingependelt, was nach meinem Empfinden ein ganz gutes Tempo ist.
Sport habe ich zunächst gar nicht gemacht, dann habe ich zwei Mal die Woche Yoga angefangen und mittlerweile mache ich fünf Mal die Woche Sport. (Zwei Mal Yoga und drei Mal Training für die tieferliegenden Muskeln, in der Hoffnung, dass ich irgendwann mal einen straffen Körper habe)

An das Nicht- Essen habe ich mich mittlerweile gewöhnt und es ist fester Bestandteil meines Alltags geworden, ohne dass ich groß darüber nachdenken muss. Außerdem spart man auch eine Menge Geld, wenn man nur jeden zweiten Tag isst^^

Das Buch selbst finde ich so lala. Eigentlich ist es überflüssig, es ist auch nicht in Ludwigs gewohnter Leichtigkeit daher, sondern klingt an vielen Stellen etwas bemüht. Allerdings sind ein paar ganz leckere Rezepte darin zu finden.

Fazit: das Prinzip passt für mich sehr gut. Wer nicht gut einen ganz Tag lang ohne Essen auskommt, kann es auch modifizieren und an seine Bedürfnisse anpassen. Ich mache jedenfalls weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]