Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter SUMMER SS17
Kundenrezension

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Americana's peak, 20. Juni 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ramble at the Ryman (Audio CD)
Es soll Leute geben, die ,The Band' zwar wegen der Pflege und der Popularisierung des traditionellen amerikanischen Liedgutes schätzen, die aber meinen, Sie hätten allzu oft schleppende und zähe Interpretationen ihre Oeuvres veröffentlicht. Nun, für all jene (und auch für alle anderen) gibt es nun ,Ramble At The Ryman', ein Album auf dem der Ex-Band drummer mit frischen 68 Jahren bewies, daß Verve und Schmiß keine Frage des Alters ist.

Dabei sind es grade mal 6 songs aus dem Band Repertoire die man hier zu hören bekommt, aber der Rest (2 Cover Versionen, ein Traditional und 6 tracks aus Helm Solo Platten) fügt sich so nahtlos in dieses Americana Panorama ein, daß man meint einem Gipfeltreffen der Besten Protagonisten dieses Genre beizuwohnen. Üppig, aber nie überladen wird hier aus dem vollen geschöpft. Ob Mandoline, Stromgitarre, Fidel oder Bläser, hier hat alles seinen Platz und alles sitzt genau dort wo es sitzen soll.

Auch die Gaststars fügen sich hier perfekt ein. Sheryl Crow bspw. hat auf ihren 5 letzten Soloplatten nicht so authentisch und überzeugend geklungen wie hier (bezaubernd wie Sie einem oldie der Carter family hier neues Leben einhaucht) und der große John Hiatt, der sich bei ,The Weight' die Ehre gibt, schafft es während 2er Strophen diesem Klassiker tatsächlich noch ein bißchen mehr abzugewinnen, als die vielen anderen die diesen song vor ihm schon gesungen haben.

Was aber hier am meisten beeindruckt ist mit welch überbordender Spielfreude das alles rüberkommt. Hier wird eine Party aus Folk, Blues, Country, Rock, Rock'n'Roll und Traditionals gezaubert, die man in diesem Genre so wohl nicht für möglich halten würde.

Eine der überzeugendsten, kraftvollsten und authentischsten Americana Aufnahmen, die je veröffentlicht wurden. Da kann selbst Neil's wirklich gutes ,A Treasure' nicht mithalten. Und eigentlich wartet man während der ganzen Scheibe darauf, daß auch endlich Onkel Neil in diesen lebensfrohen Reigen miteinsteigt....

Früher war Helm ,nur' der drummer und occasional singer von ,The Band' - jetzt ist er der Pate des Genres ,Americana' und ,Ramble At The Ryman' eines der wahrscheinlich großartigsten Live Alben, das je veröffentlicht wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 16 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.06.2011, 18:34:03 GMT+2
V-Lee meint:
woohooo - der gruselige nein-drücker treibt wieder sein unwesen. wenn er doch auch so mutig wäre sein nein zu begründen...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2011, 20:33:56 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 20.06.2011, 20:36:30 GMT+2
timediver® meint:
Eine wirklich tolle Scheibe,
der 71jährige Levon hat es echt noch drauf!

Ein Gruss nach Wien,
timediver®

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2011, 21:14:55 GMT+2
V-Lee meint:
schöne grüße in den taunus!
ja scheinbar fängt für viele das leben doch mit 66 an...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2011, 21:20:43 GMT+2
Uwe Smala meint:
Der hat doch meht Schi$$ als Vaterlandsliebe. Na von mir gibts
latürnich HB:-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2011, 21:25:13 GMT+2
V-Lee meint:
vielen dank, uwe und wenn du nur ein bißchen auch folk magst - die scheibe ist ein absoluter hammer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2011, 22:17:54 GMT+2
Uwe Smala meint:
Klar mag ich folk, ich habe von der Band zwei DVD`s obwohl das ja
eigentlich nicht so richtig Folk ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2011, 23:12:20 GMT+2
V-Lee meint:
na eben - der überbegriff ist wohl das, was man heute americana nennt. also 'the last waltz' ist gut, sehr gut sogar. aber das was levon + co hier vom stapel lassen ist noch viel größer...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2011, 23:26:36 GMT+2
Rocker meint:
das hört sich wirklich interessant an...
wenn's um The Band und Livealbum geht, dann ist diese hier méin Favorit:
Rock of Ages

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.06.2011, 23:38:40 GMT+2
V-Lee meint:
ja - klassiker. ein tolles album. hab' ich auch - kann aber in punkto spielfreude und detailverliebtheit mit dem hier auch nicht mithalten.

Veröffentlicht am 26.06.2011, 12:19:32 GMT+2
Linda99 meint:
schön geschrieben und klingt ja wirklich interessant, was der in dem Alter noch an Musik macht.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

V-Lee
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 552