flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17

Kundenrezension

am 19. Juni 2013
Gekauft hatte ich mir das Samsung Galaxy SII Plus (I9105P) wegen der positiven Resonanz des Vorgängermodells Galaxy SII (I9100). Dieses Smartphone ist wirklich ein richtig gutes Gerät, ausgestattet mit Android 4.1.2, wenn es denn funktioniert. Besonders gefallen mir folgende Aspekte:
+ Sehr gutes Display mit leuchtenden Farben
+ Hat wirklich fast alles an Board was man benötigt, inkl. Quad-Band UMTS
+ Hervorragende Kamera mit LED
+ Sieht schick aus

Dass das SII Plus eigentlich eher ein SII Minus ist, stört mich nicht besonders. Trotzdem erwähne ich die (negativen) Unterschiede:
- Kein Gorilla-Glas
- Nur 8 GB Speicher
- Angeblich langsamerer Grafik-Kern
- Keine Angabe über USB-OTG
- Kein USB-Massenspeichermodus (liegt vielleicht auch nur an Android 4.1.2)

ABER leider hält sich meine Begeisterung in Grenzen. Inzwischen habe ich schon das zweite (baugleiche) Gerät mit dem gleichen Problem: Es startet sich spontan immer wieder neu, wenn man beispielsweise nur im Internet surft (mit dem vorinstallierten Browser!). Selbst wenn es frisch im Werkszustand ist (nie gerootet, nie Custom-ROMs installiert) mit den neuesten Updates ohne zusätzliche installierte Apps und ohne SD-Karte. Das ganze mit einer anderen SIM-Karte probiert: Keine Besserung. Die SIM-Karten funktionieren aber in anderen Handys und Smartphones (u. a. Galaxy SII) einwandfrei. Teilweise kann ich 10 Minuten surfen bis es dann einfriert und sich schließlich neustartet, teilweise vergeht keine Minute. Während 15 Minuten kommt es dann locker zu 5 oder mehr Neustarts. Das ist absolut inakzeptabel.

Darüber hinaus sind mir noch weitere Schwächen aufgefallen, die aber eigentlich nur dann ins Gewicht fallen, wenn man das oben beschriebene Problem nicht hat:
- Touchdisplay ist kratzempfindlich, hier braucht man eine zusätzliche Folie.
- Kameraglas bildet die höchste Stelle auf der Rückseite, somit ebenfalls ungeschützt(er) gegen Kratzer. Eine zusätzliche Schutzhülle kann hier Abhilfe schaffen. Es gibt aber auch Modelle, bei denen dieses Glas unterhalb des Metallrahmens sitzt - wie es sein soll.
- Rückdeckel ist glatt und nicht geriffelt wie beim Vorgänger. Dadurch ist es nicht so grifffest.

Die kleineren Mängel zusammen ziehen einen Stern ab. Das Gerät ist aber durch das beschriebene Hauptproblem unbrauchbar. Wenn ich nur telefonieren will, dann kaufe ich mir ein Handy für 20 EUR und brauche kein Smartphone, das mehr als 15x soviel kostet. Und weil es schon das zweite Gerät betrifft, kann ich hier nur die Minimalbewertung von einem Stern vergeben.

Hat jemand eigentlich ähnliche Probleme mit diesen spontanen Neustarts?

UPDATE: Auch das dritte Gerät startet sich immer wieder neu. Siehe dazu auch das Video.

UPDATE: Fazit nach 3× umtauschen: Alle 4 Modelle mit demselben Problem. Der Händler bestätigte die Abstürze auch bei anderen Kunden. Offenbar treten sie im Zusammenhang mit einem bestimmten Provider auf. Inzwischen habe ich ein anderes Modell (kein Samsung S2 Plus), das zuverlässig läuft: R.I.P. Samsung Galaxy S2 Plus!
2424 Kommentare| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.