find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 15. April 2014
Inhalt:
Blum, Adoptivtochter eines Bestatterehepaares wird als Kind misshandelt und rächt sich grausamst an ihren Eltern. Hierbei lernt sie Mark kennen, einen Polizisten und ihren zukünftigen Ehemann und Vater ihrer Kinder. Die Idylle scheint perfekt bis Mark bei einem anscheinenden Unfall ums Leben kommt. Durch Zufall entdeckt Blum bei seinen Unterlagen etwas, woran er privat gearbeitet hat und die Vermutung tut sich auf, dass der Unfall keiner war. Nun beginnt Blum einen brutalen Rachefeldzug gegen die mutmaßlichen Verbrecher und Mörder ihres Mannes.
Meine Meinung:
Der Schreibstil ist sehr eigenwillig. Häufig handelt es sich um extrem kurze Sätze oder gar einzelne Worte. Ich hoffte, dass mir der Stil im Laufe des Buches zusagt - dem war leider nicht so. Mir sind ganze Sätze einfach lieber.
Die Protagonistin hat mich überhaupt nicht erreicht. Das Gegenteil war der Fall. Ich habe sie als Psychopathin empfunden, die einen brutalen Rachefeldzug startet und dies teilweise ohne im Vorfeld handfeste Beweise zu haben. Die Story wurde für mich stets unglaubwürdiger, stellenweise platt und die Charaktere waren mir definitiv zu flach. Hier geht es um Selbstjustiz in hohem Maße, die völlig unreflektiert und unkritisiert im Raum steht.
Der Anfang des Buches war interessant, Bernhard Aichner startet mit einem Knaller aber das war es dann für mich. Leider hat mich das Buch überhaupt nicht erreicht. Ich gebe zwei Sterne und zwar einen für den Anfang und einen für die gute Grundidee der Geschichte.
Dass auf dem Buchrücken Vergleiche mit Lisbeth Salander angestellt wurden und der Thriller als Kampfansage an skandinavische Thriller bezeichnet wird, ist für mich absolut daneben. In meinen Augen sind das zwei komplett andere Ligen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.