Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Bis -50% auf Bettwaren von Traumnacht Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik mit Tiefenwirkung, 15. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Marillion.Com (Audio CD)
Auch das 11.Studioalbum der britischen Prog-Rock-Band Marillion,"Marillion.Com",wurde auf dem Label "Castle" veröffentlicht.
Nur ein Jahr nach dem sehr verhalten aufgenommenen Vorgänger "Radiation" produziert,gingen Marillion auch hier ihren dort eingeschlagenen Weg konsequent fort.
Man brachte neue Elemente ein,ohne das,was die Band so auszeichnet,aufzugeben: gefühlsbetonte,einnehmende Melodien,Klänge.
Mal zum chillen,dann wieder rockig,ein traumhafter Longtrack zum abheben,sphärische Klänge....mich ergreift diese wunderbare Musik immer wieder und das durchgehend.
"Marillion.Com" wirkt eingängiger als "Radiation",dennoch geht die Band auch hier weiter musikalisch vorwärts.
Leider kam das Album bei vielen Kritikern und auch Marillion-Hörern schlecht an.
Manch einer kann sich mit der stilistischen Veränderung nicht abfinden,andere bemängeln eine angebliche Anbiederung an aktuell sehr beliebte Bands.Ich kann das nicht nachempfinden,nicht mal ansatzweise.
Für mich ist immer noch die Qualität der Komposition und ihre Umsetzung entscheidend.Und vor allem, was ich beim Hören empfinde.Marillion verbinden hier perfekt moderne Sounds mit viel Gefühl und Seele.
Auch klanglich gibt es nichts zu bemängeln.War "Radiation" noch mäßig produziert (durch Neuabmischung und Remastering nach fast einhelliger Meinung mittlerweile sehr erfolgreich verbessert),wurde bei "Marillion.Com" ein beachtlicher Aufwand betrieben,um eine gute Klangqualität zu erreichen.Einige Songs wurden von Steven Wilson abgemischt und er ist Mitproduzent.
Wilson ist nicht nur ein begnadeter Musiker (Porcupine Tree,No-Man,Soloalben uvm),er hat sich auch beim Mixing und Mastering einen Namen gemacht;zB hat er den Jethro Tull-Klassiker "Aqualung" neu abgemischt und damit große Begeisterung ausgelöst.
Für das Mastering zeichnet Simon Heyworth (Chop`em Out) verantwortlich,ein Star der Szene.
Für die Neuauflage (Madfish,2011) wurde nicht neu remastered.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]