Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 3. Dezember 2013
Da ist es also: das nächste Live-Album der Scorpions von ihrer mittlerweile dreijährigen Abschiedstournee. Von MTV eingeladen hat man sich entschlossen ein Reihe von Unplugged-Konzerten zu geben. Sie Scorpions unpluggged? Geht das überhaupt? Natürlich geht das und so ganz neu ist die Idee ja auch nicht, denn bereits 2001 hat man mit Acoustica ein ähnliches Projekt realisiert. Für die MTV-Veranstaltung man sich eine recht stimmungsvolle Umgebung ausgesucht. War es für die Acoustia-Aufnahmen noch ein Kloster, das für die Konzerte herhalten durfte, so ist es diesmal ein waschechtes griechisches Theater. Ein Gespür für außergewöhnliche Locations kann man den Scorpions daher schon mal nicht absprechen.

Davon hat man als CD-Hörer natürlich erst einmal nur bedingt etwas. Viel interessanter ist hier die Frage nach der Song-Auswahl. Die von mir schön öfter im Zusammenhang mit den Hannoveranern zitierten üblichen Verdächtigen, findet man auch hier wieder: Rock you like a Hurricane, Still Loving you, Wind of Change und einige weitere 80er Jahre Highlights, zu denen auch mal wieder No one like you gehört. Dazu gesellen sich dieses Mal aber einige Stücke, die man schon lange nicht mehr oder noch nie live gehört hat. Hierzu zählen z.B. When you came into my Life und Where the River flows vom so viel gescholtenen Pure Instinct Album (das ich persönlich hervorragend fand). Auch in die 70er Jahre macht man mal wieder einen Ausflug. Von den vier Titeln aus dieser Zeit sei besonders das noch nie live gespielte Born to touch your feelings erwähnt, das sich für diese Präsentationsform hervorragend eignet. Und wer gedacht hätte, daß nur akustiktaugliche Schmusesongs präsentiert werden, wird von den Versionen von Can't live without you oder Blackout positiv überrascht.

Auch eine Reihe von neuen Songs hat man sich für die MTV-Veranstaltung einfallen lassen, die sich mehr oder weniger gut in das Gesamtbild einfügen. Dancing in the Moonlight ist eine scorpionstypische Mid-Temponummer mit einem ganz netten Refrain. Daran folgen Solo-Auftritte von M. Jabs, R. Schenker und K. Meine. Delicate Dance, die Solonummer von M. Jabs ist nach langer Zeit mal wieder ein Instrumental. Nicht so recht überzeugen wollen die beiden Solos von Rudolf Schenker und Klaus Meine, bei denen schon irgendwie klar wird, warum die Band einen Sänger und einen Gitarristen hat.

Unterstützt werden die Scorpions von einer Reihe Gastmusikern u.a einem Streicher-Ensemble, das als Strings from Heaven" vorgestellt wird, die die Songs musikalisch abrunden. Bei einigen Songs hat man sich Gäste eingeladen, die Klaus Meine beim Gesang unterstützen. Ein besonderes Aha-Erlebnis bekommt man tatsächlich bei The Wind of Change", bei dem Morten Harket als Gast auftritt.

Stellt sich die Frage: war dieses Album nach Acoustica (das immerhin auch schon 12 Jahre zurückliegt) nötig? Die Antwort darauf ist ein klares Ja, da wir hier nun endlich mal einen Mitschnitt haben, der nahezu den kompletten Konzertablauf wiederspiegelt (auf der CD fehlt im Vergleich zur DVD das Percussion-Duett) - etwas, das es bei einem Scorpions-Live-Album bislang eigentlich noch nie gab. Die Stimmung ist insgesamt gut eingefangen, wobei bei der CD, die Ansagen von Klaus Meine im Vergleich zur DVD etwas gekürzt wurden.

Für Einsteiger in die Musik der Scorpions ist die CD sicherlich hervorragend geeignet, aber man sollte sich kein falsches Bild machen, da das nicht die übliche Präsentationsform dieser Songs ist.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
113
4,6 von 5 Sternen
16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime