Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

153 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Speicherkarten Vergleichstest, 6. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lexar Professional Thin Box 32GB CompactFlash Speicherkarte 1000x (Elektronik)
Hallo liebe Leser

Ich habe eine 5D mark III. Meine gemachten Erfahrungen beziehen sich somit auf das Canon Model.
Obwohl die hier aufgeführten Zahlen für alle interessant sein dürften.

Verglichen werden hier die:

Lexar Professional CF 32GB 1000x UMDA 7 (150MB/s*)
Lexar Professional CF 32GB 800x UMDA 7 (120MB/s*)
SanDisk Extreme SD HC 32GB class 10 (30MB/s*)

Ich vergleiche hier 2 Compackt Flash Karten und eine SD Karte mit unterschiedlicher Geschwindigkeit.
Aber nicht um die beiden langsameren Karten schlecht zu machen ,sondern um zu zeigen um wie viel % die 1000x CF Karte besser ist.
An der 5D mark 3 ist der SD Slot langsamer als der CF Slot. Deswegen lohnt sich der kauf einer schnellen CF Karte für die 5D mark III besonders.

Als die Lexar Karten ankamen, mussten sie natürlich gleich getestet werden,
Also Stoppuhr raus, Cam an , Tv Modus mit der Verschlusszeit 4000/s ,
Serienbild Modus mit 6B/s eingestellt (ISO 100) nur RAW/s ohne Jpeg und GO !

Gemessen wird einmal wie lange die Serienbild Funktion läuft (bei voller Leistung) und wie viele Bilder damit erreicht werden .
Außerdem schau ich was passiert wenn ich danach einfach den Finger weiter auf den Auslöser lasse.
Zum Schluss guck ich wie lange es dauert bis die cam alle Bilder vollständig gebuffert hat und wieder vollständig einsatzbereit ist .

Zuerst ist meine alte SD Karte auf dem Prüfstand
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Sie erreichte 13 Bilder in folge (ca. 2 sek. Dauerfeuer), so wie es im Sucher stand.
Dann wird sie deutlich langsamer, anstatt 6 B/s nur noch 1 B/s...
Jetzt musste ich volle 17.98 sek. warten bis mir wieder die 13er Raw-Bildfolge möglich war !

Jetzt also die die Lexar 800x rein Ready... Action... GO !
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Und ZACK !
Hier sind es gleich 20 Stück ( ca. 3 Sekunden Dauerfeuer) bevor sie langsamer wird
danach schießt sie ca.2 B/s anstatt nur noch 1 B/s wie bei der SD Karte
diese Karte braucht jetzt für mehr Bilder weniger Zeit um sie zu buffern, stolze 6,73 Sek. nur !

Der Clou an der ganzen Sache ist außerdem, dass du nicht die vollen 6,73 Sek. warten musst um wieder eine vernünftige Bildserie zu machen, wenn du nicht die vollen 20 Bilder ausreizt kannst du noch während des bufferns nach 2 Sekunden schon wieder ohne Probleme 6-7 Bilder in reihe schießen. Bei der SD Card ging nach der selben Zeit gerade mal 1 bis 2 Bilder in Serie.

Jetzt die Lexar 1000x
^^^^^^^^^^^^^^

UND BOOOOOM !!!
Hier sind es unglaubliche 35 Bilder das sind ca. 6 sek Dauerfeuer !!!
Danach schießt sie aber immer noch 2-3 Bilder die Sekunde !
Doch jetzt kommts, sie braucht nur 3,7 Sekunden um wieder volle Leistung zu bringen !!!
nach 2 Sekunden sind somit wieder locker 15 Bilder möglich !

Die lexar 1000x ist somit der klare Gewinner und den mehr preis absolut wert !
Gerade für Sport und Action, wo es schnell gehen muss und viel passiert ist das der ober Hammer. Erst mit dieser Karte ist die 5D mark III endlich eine echte allround cam geworden. Vorher war sie einfach zu behäbig beim buffern, als das sie für Action zu gebrauchen war.
Warum sie mir jetzt nur 13 RAW/s als bestmöglich bildseire im sucher anzeigt ist mir ein Rätsel ?
Aber es funktioniert trotzdem, darauf kommt es an .

(FRAGE AN EUCH 5D MARK 3 BESITZER IST DAS BEI EUCH ANDERS ? )

Hier ein kleiner Rat von mir für Leute wie mich, die gern mehr aus ihrer cam raus holen wollen.
Ich denke jede Cam profitiert von einer schnelleren Speicherkarte gleich welcher Art.
Kommt es jedoch auf Speed nicht an, ist das einzige Kriterium wohl der Speicherplatz und der Preis. Was ist aber wenn man sich später eine bessere Cam holt die deiner Speicherkarte mehr abverlangt zb durch eine immer höhre Megapixel anzahl wie bei der Nikon 800d. Dann musst du doppelt kaufen.Warum also nicht gleich eine gute Lexar ?
Was ihr aus meinem Tipp macht ist eure Sache ;)

An meinem PC wurden die Daten auch schnell von beiden Lexar Karten auf den Rechner übertragen, viel schneller als mit der SD Karte.
Hier habe ich keine Zeit gemessen weil ich kein UDMA-Kartenleser USB 3.0 habe somit wären die werte verfälscht gewesen.
Das Teil werde ich mir in ferner Zukunft aber zulegen, denn wenn ich wirklich damit viel Zeit spare, lohnt es sich für mich sehr .
Gerade bei großen Daten Mengen zb nach einem Fußball Spiel mit 1000 Bildern usw.

FAZIT

Wer die schnellste Speicherkarte haben will bekommt mit der Lexar 1000x das maß aller dinge .
die Lexar 800x ist auch sehr gut zu gebrauchen und locker über 70 Euro billiger.
Aber für das Geld bekomme ich bei der 1000x auch viel geboten.
ich hätte vorher nicht gedacht das der unterschied doch so groß ist .
Ich fotografiere öfters mal ein Fußballverein wo mein freund Trainer ist.
Für mich wird sich die 1000x Karte somit mehr lohnen .
Ich denke jedoch das die Lexar 800x für die meisten ansprüche vollkommen ausreichent ist.
Wer am richtigen Ende spart hat mehr Geld für andere Dinge wer am falschen Ende spart kauft doppelt.
Ob sich der mehr preis für die 1000x rechnet muss somit jeder für sich entscheiden.
Aber den mehr preis wert ist sie alle mal.

Bitte zögern Sie nicht, die Nützlichkeit der gesamten Rezension fair durch einen Klick auf den "Ja" oder "Nein" Button zu bewerten.
Damit helfen Sie anderen Kunden, im durcheinader der Produktbewertungen den Überblick zu behalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.04.2013, 09:38:29 GMT+2
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2013, 01:59:37 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 24.05.2013, 23:30:12 GMT+2
BRONKOBÄR meint:
ich habe die speicherkarte mit meiner cam ( 5d )getestet hier geht es er um den vorhher nachher vergleich
d.h. 13 im Verhältnis zu 35 bilder in Serie und das mit einer bezahlbaren cf karte.
ihre erwähnte 1d x mag zwar deutlich schneller sein aber sie steht hier auch nicht zur Debatte zumal sie mit ca. 6300 Euro deutlich in einer anderen Liga spielt.

warum es jetzt darum geht wer die bessere cam hat ist mir ein Rätzel ? ? ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2013, 09:33:22 GMT+2
aha ;-)

Vielleicht wäre es einfach besser den Ausdruck "Action Sau" wegzulassen, denn es könnte das Missverständnis entstehen, dass eine 5D III eine Action Kamera ist - selbst wenn die Kamera 100 RAW's in Folge schiessen könnte wäre es immer noch keine Action Kamera.

Oder anders ausgedrückt - Vorher maximal 6 Bilder pro Sekunde und nachher auch nur eben mehr davon bevor der Puffer überläuft.

Trotzdem danke für den Test - reagiere nur etwas sensibel auf Dinge die einfach (aus meiner Sicht) falsch sind und auch richtig gestellt werden sollten.

Eine 1Dx mit 12 RAW's pro Sekunde ist definitiv eine Action Kamera egal wie viele sie davon in Serien schafft bevor der Puffer voll ist - da reichen schon 20 oder 30 um den richtigen Moment zu haben - über die Masse klappt das sowieso nicht mehr der Qualität :-)

(meine sehr private Meinung)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.04.2013, 14:21:52 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 24.05.2013, 23:33:48 GMT+2
BRONKOBÄR meint:
Der Text is geändert ( jetzt ist sie mit dieser karte eben eine echte Allround cam )
mit 1 Sache muss ich aber jedoch klar wieder sprechen die 5d mark 3 ist als Action cam für viele Sportarten mehr als ausreichend. 6 Bilder pro Sek. das ist für ein gutes Bild (häufig) genug zeit es müssen nicht immer 12 sein.
Sicherlich gibt es Sportarten wo es mit 6 B. die Sek. schwieriger wird als mit 12 aber selbst da bekommst du nach der zeit einige gute Ergebnisse raus. Wenn es dir um das 1 Bild geht und nicht um eine wunder schöne Serie wie zb beim Snowboard Stunt oder beim Skater trick dann kann ich dich beruhigen.
Als Profifotograf darf man zwar kein Moment verpassen weil dir das Geld kostet aber als Bild Liebhaber bekommst du mit der zeit definitiv zu deinem Bild des Tages .
Auch mit der 5d mark 3 würden am ende der 90 min bei einem Fußballspiel ein schönes fußballbild raus kommen da geb ich dir Brief und Siegel drauf ;)
für Action ist sie definitiv zu gebrauchen den wozu das selbe Autofokussystem einbauen wie bei der 1dx wenn sie nur für stills wie die 5d mark 2 zu gebrauchen wäre ... ^^ ???

Veröffentlicht am 25.04.2013, 20:02:41 GMT+2
DasBinIch meint:
Tolle Rezension, hat mir weitergeholfen, danke!

Veröffentlicht am 12.05.2013, 14:41:09 GMT+2
olli07 meint:
Ich fand den Praxistest gut, sollte doch die Geschwindigkeit da gestellt werden.
Und der Test zeigt die Geschwingigkeit der Karte im vergleich zu anderen Karten.
Habe die Karte selber in einer5DIII und passt von der Geschwindigkeit gut zur Kamera.

Natürlich gibt es Kameras mit mehr Bilder pro/s aber was machen die dann mit langsameren Karten, nach 12 Bildern Kaffee trinken gehen.

Veröffentlicht am 23.05.2013, 21:30:00 GMT+2
Markus H. meint:
Hallo Bronkobär,
vielen Dank für die praxisnahe und gute Rezension. Bei mir hat sie bewirkt, dass ich ernsthaft über die 1000x nachdenke, auch wenn sie einen Haufen Geld kostet. Da ich auch viel Sport und Action shoote, ist die gerade die schnelle Verfügbarkeit sehr interessant. Ich habe bisher mit 400x und 600x Karten geschossen und hätte, wie Sie, nicht gedacht, dass der Unterschied so immens sein könnte.
Um zur Kommentardiskussion noch einen Beitrag zu geben. Das Tempo ist nicht entscheidend, sondern das Timing. Ich kenne etliche Sportfotografen mit Highspeed, die hunderte Bilder schießen, aber irgendwie doch nie den richtigen Moment haben. Ich habe eine 7D und eine 5d3 und das Tempo war immer ausreichend. Wer ständig mehr als 6-8 B/s braucht um was ordentliches festzuhalten, hat leider von dem Sport den er photografiert keine Ahnung und versucht es über die Masse - in der Hoffnung einen Glückstreffer zu landen. 35 Bilder bei 6 B/s sind rasend schnell - für mich wird die 5d3 damit auch zur Actioncam, gerade für Hallensport.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.05.2013, 23:20:57 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 24.05.2013, 23:29:15 GMT+2
BRONKOBÄR meint:
Das sehe ich genauso die 5D mark 3 ist mit der Lexar 1000x durchaus für Action zu gebrauchen . Es kommt halt auch darauf an was du willst ? Reicht dir der eine Moment oder muss es eine Detail Bildserie sein ?
ich hätte auch gerne eine 1 dx ^^ aber die liegt nun mal jenseits von gut und böse und sollte wohl wirklich nur gekauft werden von leuten die damit ihr Geld verdienen . denn für alle die eben keine professionellen Sport Fotogafen sind ist die 5d3 einfach der bessere deal .

Veröffentlicht am 24.07.2014, 11:24:04 GMT+2
thornado meint:
Danke für den praxisnahen Test. Jetzt muß ich nur noch überlegen
ob ich den wirklich heftigen Preis trotzdem bezahlen will.

Die Diskussion was eine Actionkamera ist, finde ich lächerlich.
Selbst mir meiner damaligen 5D Mk1 habe ich jahrelang Motorsport fotografiert,
ging auch damit. Das größte Problem steht ohnehin oft hinter der Kamera. ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2014, 17:29:35 GMT+2
nope - nicht notwendig, die 1Dx schafft 38 RAW-Bilder im Puffer.
http://www.canon.de/For_Home/Product_Finder/Cameras/Digital_SLR/EOS_1Dx/

Wer schon mal Windhunde, Motocross und/oder dergleichen photographiert hat weiss, dass es manchmal ein hauch eines Augenblicks ist bei dem genau der richtige Ausschnitt oder der passende Ausdruck auf dem Gesicht ist.

Gerade für eine 1D x ist allerdings so eine schnelle Speicherkarte auch sehr hilfreich - gibt mittlerweile auch eine 1066x und von KOMPUTERBAY eine 1200x Komputerbay 128GB Professionelle COMPACT FLASH CARD CF 1000X 150MB/s Extreme Speed UDMA 7 RAW 128 GB

Ich bleib dabei - wer sich einredet mit der durchaus netten 5D II+ eine Action Kamera zu haben, hat vielleicht noch nicht Action Photographie gemacht - und ja - die 5D II macht das fast genauso gut - die war aber auch nie eine Action Kamera.

Hoffe der Link zur Speicherkarten Alternative hilft einigen.

Die Komputerbay sollen übrigens 2. Wahl Lear sein - bei den Preisen lohnt der Vergleich auf jeden Fall. Dank Fernabsatzgesetz sollte es auch kein Problem sein die zurück zu senden falls sie nicht funktioniert.
‹ Zurück 1 Weiter ›